Ahnungslosigkeit hoch UNO

10. Februar 2019

Ein Video, wenn’s nicht so traurig wär, fast schon zum Lachen.
Ok, einige meinen ja noch immer, unsere Politiker könnten etwas bewegen, würden unsere Interessen vertreten … Dem ist natürlich nicht so!
Ok, einige meinen ja noch immer, unsere EU- Politiker könnten etwas bewegen, würden unsere Interessen vertreten … Dem ist natürlich nicht so!
Ok, einige meinen ja noch immer, in der UNO würden die Spitzen der Spitze zu unserem Wohle alles regeln … Auch sie sind Träumer! Aber sieh selber:

 
PS: Bevor ich wieder ‚böse‘ mails bekomme, dass Politik nichts mit Rohkost zu tun habe:

Rohköstler sind weniger stark betroffen von den Schadwirkungen solcherart Strahlung, da, wenn die Hochfrequenzen die Blut- Hirn- Schranke ausschalten, nicht soviele bedenkliche, unnatürliche Stoffe ins Gehirn gelangen, wie bei Krankköstlern.
Und rohköstlich Lebende sehen diese heutigen Probleme klarer!
Doch zu ‚inneren‘ Lösungen, gehören immer auch ‚äußere‘!

 

 

 


UNO Klimakonferenz in Paris

30. November 2015

Heute beginnt die UNO Klimakonferenz in Paris.
Ich sag nichts dazu, denn zu dämlich und banal waren schon die Infos im Vorfeld.
klimakonferenzEs geht hier um das Treffen und Sich- Synchronisieren von Leuten, um nicht zu sagen Träumern, die immer noch meinen, es könnte immer so weitergehen wie bisher.
Ein Treffen von Leuten bzw. deren Gesandten, die derartig lächerlich an ihren lifestyle- peanuts hängen, dass sie lange Zeit sogar meinten durch den läppischen Handel von (Verschmutzungs-)Papieren auch nur irgendetwas verändern zu können.
Das sind Schreibtischtäter die nie auch nur einen Finger gerührt haben, die keinen Schimmer von richtigem, im Sinne von lebendigem Leben haben und absurder Weise meinen, durch ein paar Mausklicks, Vertragspassagen oder anderen Papierbeschriftungen ihren Wahnsinn weiterleben zu können.

Die Hoffnung, dass die Technik oder andere Technologien die drohende Gefahr schon irgendwann und irgendwie abwenden werden ist völlig lächerlich bis krankhaft bescheuklappt.

Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen ihr Glück.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen ihre Gesundheit.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen ihre Weiterentwicklung.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen wirkliche Alternativen.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen ihre Entlastung.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen die Fülle.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen geschenkte Vielfalt.
Diese Menschen wehren sich mit allen Mitteln gegen das Paradies.

– Und jetzt, wenn sie sich zur Abwechslung mal in Paris treffen ist das ähnlich effizient und wirksam, wie wenn ein kleiner Pauli, Mark oder Nico im Kindergarten einen LEGO- Turm baut … 😉
Aber die Medien berichten dennoch lieber über Paris als über echte Alternativen!
– Und geben damit diesen Kindereien ihre, ihnen absolut nicht gebührende Wichtigkeit!
Meinungsbildung nennen das die Einen, Verdummung die Anderen 😉
Im Zweifelsfall:
paradise your life!

 
PS: Man kann das Thema Klimawandel aber auch als Gradmesser unserer Entfremdung von der Natur, der Schöpfung, des Paradieses sehen. Denn jedermensch, der noch einen Funken Hausverstand, der noch einen Hauch von natürlichem Empfinden hat, klinkte sich schon längst aus aus diesem Tiermord-, Umweltverschmutzungs-, aus diesem ‚Auf-anderen-Wesen-herumtrampel‘-, Bequemlichkeits-, Unlebendig- Leben aus.
Bloß die völlig Dumpfen brauchten diesen Riesenstab an Wissenschaftern die ihnen EINEN Winzaspekt dieses Wahnsinns aufzeigten, – den Klimawandel!
Dass dutzende bis hunderte einfach erkennbare und spürbare Lebens- Merkmale ebenfalls aus dem Lot sind merkt kaum jemand …