Mal ein Gegenbild …

17. August 2022

… zum nahezu erdrückenden medialen Übergewicht all dieser angeblichen Schwurbler, Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Rechtsradikalen …

Ich behaupte nicht, dass der folgende Text, den ich im Internet gefunden habe, der Wahrheit einziger Kern ist. Doch in Zeiten, in denen sich bezüglich Corona mittlerweile praktisch alle ehemaligen ‚Verschwörungstheorien‘ bewahrheitet haben, oder wenn man historisch zurückblickt, wer unsere heutigen Rechte, erkämpft hat, die Mitläufer oder die auch damals schon ‚ver-rückten‘ Kämpfer, ist diese Hymne auf diese heutigen Selberdenker und gar nicht so wenigen Durchblicker und Aufrechten längst überfällig:

Selbst wenn ich betäubt und vollständig geimpft wäre, würde ich die Ungeimpften dafür bewundern, dass sie dem größten Druck standhalten, den ich je gesehen habe. Sogar von Partnern, Eltern, Kindern, Freunden, Kollegen, Ärzten … Menschen die zu einer solchen Persönlichkeit, einem solchen Mut und solch einer kritischen Fähigkeit fähig waren, sind zweifellos die Besten der Menschheit.
Sie sind überall! In allen Altersgruppen, Bildungsstufen, Zuständen und Vorstellungen. Sie sind von besonderer Art. Sie sind die Soldaten die jede Armee des Lichts in ihren Reihen haben möchte. Sie sind die Eltern, die jedes Kind haben möchte und die Kinder von denen alle Eltern träumen. Sie sind Wesen über dem Durchschnitt ihrer Gesellschaften. Sie sind die Essenz der Menschen die alle Kulturen aufgebaut und Horizonte erobert haben.
Sie sind da! Neben Dir! Sie sehen normal aus, aber sie sind die Superhelden.


 
 
 


24

31. Januar 2022

Eine wunderbare, ich möcht fast sagen, eine neue magisxhe Zahl!

Denn der Österreichische Verfassungsgerichtshof hat kürzlich dem Gesundheitsminister 24 Fragen gestellt.

Fragen, die dieser

a) wohl kaum zufriedenstellend wird beantworten können und

b) Fragen, die bisher ausschließlich von den sogenannten Schwurblern und Verschwörungstheoretikern kamen.

So also ändern sich die Zeiten!

Doch selbst wenn sich hier eventuell noch Schlupflöcher finden lassen, oder sich der Brief als Fälschung herausstellen, sollte, ändert das nichts an der Tatsache, dass die Wahrheit immer ihren Weg ans Licht findet.

DAS sollten alle Medienleute, Politiker und Wissenschafter, die jetzt 2 Jahre lang die Menschen so unverschämt belogen haben, ernsthaft überdenken und sich zu Herzen nehmen.

Ich bin gespannt, wieviele, vermutlich wie wenige, das Rückgrat haben werden, die gemachten Fehler einzugestehen …


 
 
 


Das gibts doch nicht!

11. März 2021

Ok, in Österreich scheinen wir ausschließlich journalistische Waschlappen zu haben oder die kritischen kommen nicht durch die Kurz‘ sche Message-Control.

In Deutschland stellte kürzlich der wunderbare Boris Reitschuster der Kanzlerin die Frage, warum so angesehene und weltweit meistzitierte Wissenschafter wie John Ioannidis, der nachgewiesen hat, dass lockdowns nichts bringen, hochwahrscheinlich sogar mehr Schäden anrichten als das Virus, nicht gehört würden.
Sagt doch – bitte festhalten! – die Frau Merkel glatt:

   Wissenschafter werden danach ausgewählt, was im Zentrum der Beratung steht. Und es gibt auch politische Grundentscheidungen, die mit Wissenschaft nichts zu tun haben.

Bitte, das ist doch völlig irre! … Puuuhhh …

Gut! Uns Wissenden und vorgeblichen Verschwörungstheoretikern ist längst klar, worum es geht. Doch öffentlich zu sagen, es geht gar nicht um Richtigkeit, Wissenschaftlichkeit, Gesundheit, nicht um geringen Schaden für die Menschen, sondern um politische Entscheidungen, ist doch absoluter Wahnsinn!

Bitte, wohin haben wir es gebracht!?
Wie tief bitte und wie lange schlafen denn die Menschen noch!?

Das ist doch ein Skandal sondergleichen!
Die von uns allen finanzierte Politik sagt uns kaltschnäuzig ins Gesicht, dass unser Wohl sie nicht interessiert und die Leute halten alle still?

Also ganz ehrlich: Langsam klink ich mich völlig aus, aus diesem Wahnsinn!

Schon als Techniker musste ich mit ansehen, wie wunderbarste Ideen und Erfindungen gegen die Menschen verwendet wurden. Als Gesundheitstrainer musste ich nur zu oft fassungslos miterleben, wie Menschen einzig aus Profitinteressen sterben mussten.
Doch der jetzige Wahnsinn …

Ganz ehrlich: Obwohl ich den Tod meines wunderbaren Vaters nur tagtäglich beweinen könnte, kann ich nur froh sein, dass er das nicht mehr erleben muss, wie heute völlig Hirngewaschene alles verspielen, was seine und seines Vaters Generation mühsamst erkämpften.

Heute ersetzt mein übliches leider ein deprimiertes

Gute Nacht Abendland    

 

PS: Doch der Wahnsinn geht noch weiter! Mittlerweile wurde bekannt, dass der Staatssekretär Markus Kerber von einigen Wissenschaftern verlangte, ein Rechenmodell zu erstellen, das härtere Corona- Maßnahmen rechtfertigt!

Also echt … Ich werd nicht mehr! … Das alles ist doch absolut unglaublich! Da bedürfte es doch gar keiner weiteren Beweise und Aufdeckungen, wie z.B. der Proteste und Austritte dreier Wissenschafter aus der Leopldina, auf der die Deutsche Regierung viele ihrer Maßnahmen begründete.
– Naja, und die Österreichische Regierung läuft da scheinbar ohnehin nur völlig unkritisch hinterher …

Doch wenn diese Verarschung die Wähler nicht stört, wird eben weiterhin geliefert, was bestellt wurde    

So kommen wir auch wieder zu einem gewissen Lächeln und wissen, dass wir uns nur auf uns selber
und verlassen können