Blinde Kühe

9. März 2022

Lange, lange bevor unsere Kinder das Handy nicht mehr aus der Hand und den Kopf nicht mehr hoch kriegten, spielten Kinder noch Spiele. Das waren lustige Freizeitbeschäftigungen ohne technische Hilfsmittel. – Also heute kaum noch vorstellbar     
Eines dieser teils fragwürdigen Spiele nannte sich ‚Blinde Kuh‘. Einem Kind wurden die Augen verbunden und das Hallo des großen Hauptteils der Kinder bestand in der Schadenfreude, dass die ‚blinde Kuh‘ keinen der sie Neckenden aber schnell wieder Davonlaufenden erwischte.
So weit so schadenfroh und böse.

Heute gibt es nur noch ‚blinde Kühe‘ und ganz, ganz wenige profitieren davon und amüsieren sich vermutlich königlich über deren Blödheit.

Du hast noch nicht gemerkt von welchen unserer gesellschaftlichen Errungenschaften ich spreche?
Daran siehst Du wie gut auch Dir die Augen verschnürt wurden
Ich meine die diversen Kranken-, nun schöngefärbelten Gesundheitskassen.
Du kannst Dir die Bösartigkeit dieser Einrichtung verdeutlichen, indem Du Dir klar wirst, dass Du ca. 10% all Deines Einkommens wildfremden Menschen übergibst, die sich in unverschämtester Weise davon bedienen.
Oder anders gesagt: Du arbeitest 5 Jahre Deines Lebens für Leute, die gegen Dich und ausschließlich für ihr eigenes Wohl agieren.
Das glaubst Du nicht?!
Dann lies doch einmal diese kürzlich geleakten Ärzte- Chats, in denen selbst den letzten Gutgläubigen klar wurde, wie letztklassig unverschämt diese Dotores über dieses ‚Patientendeppen- Material‘ reden.
Oder das Umfrageergebnis, das mir seit fast 30 Jahren schon bekannt ist und sich seither nie geändert hat: Dass Medizinstudenten das Patientenwohl erst an vierter Stelle, nach hohem finanziellen Einkommen, hohem sozialen Ansehen und geringer körperlicher Anstrengung, nennen.
Oder dieser jetzt kürzlich mit Hilfe unserer Politiker erfolgte Pharma- Zwangszugriff auf unser aller Geld und Gesundheit!
Oder sieh Dir an wie ständig Grenzwerte gesenkt und neue Krankheiten, einzig um noch mehr abzuzocken, erfunden werden.
Oder die vielen Nebenwirkungen, die dieses ganze Medizingeschäft erst wirklich lukrativ machen!
Oder dieser ganze Krebsschwindel! Schon als ich Kind war, spendeten all die damals wirklich armen Familien für die Krebsforschung. Heute 60 Jahre später gibt es mehr Krebsfälle als je zuvor, sind Chemotherapieen teuer und wirkungslos wie nie zuvor. Und der Wahnwitz an dem Ganzen: Die paar, die wissen wodurch Krebs entsteht und wie einfach er verhindert oder geheilt werden könnte, werden als Scharlatane verrufen! – Man kann sich nur mit Grausen abwenden von dieser skrupellosen Profitmafia …

Vielleicht ging es irgendwann tatsächlich einst einem Landarzt um das Wohl der Menschen. Heute jedoch, herrscht nur mehr Krieg um unser Geld, den die Unverschämtesten für sich entscheiden.

Es ist ja erfreulich, dass mittlerweile soviele schon einigermaßen ‚aufgewacht‘ sind, zu Demos pilgern, gegen Impfzwang sind, den unbegründeten C- Wahnsinn der letzten 2 Jahre aufgearbeitet sehen wollen, und so weiter.
Doch ich sag Euch: Wir brauchen noch weitaus umfassendere Änderungen!
Dieses ganze Zwangsabgabe- Krankenkassensystem muss weg!
Jedermensch muss wieder eigenverantwortlich und selbständig für seine Gesundheit und sein Glück zuständig werden.

Klar kann man die Menschen durch neu zu schaffende Gesundheitskassen unterstützen. Klar käme man völlig ohne Medizin(er) aus, wenn mit solchen Gesundheitskassen die Menschen informiert und unterstützt würden. Klar könnten so, alle lebenslang dauergesund sein.

Nur will das derzeitige (Krankenkassen-/ ‚Gesundheits‘-)System, an dem sich derartig viele so derartig unverschämt bedienen, erst einmal zerschlagen sein! Dazu, liebe Leute könnt Ihr Euch schon einmal warm anziehen!

Oder Ihr zieht das neue, medizinlose System einfach in Ruhe und unauffällig erst einmal nur für Euch und Eure Lieben durch und wartet ab, ob und wann Euer gelebtes Vorbild auch auf andere wirkt, ganz im Sinne von

Politisch sollte dennoch eine Wahlfreiheit der Gesundheitskasse (oder auch keiner) durchgesetzt werden. Denn jetzt in dieser C- Zeit hat man ja gesehen wie unverschämt mit dem Geld der Menschen gegen diese gearbeitet wird. Je früher wir über unser Geld selbst bestimmen, desto effizienter arbeiten wir für unsere Gesundheit und desto eher entziehen wir diesem Profit- Klüngel seine Macht.
 
 
 


dumm, dümmer, megadumm gehalten

23. Oktober 2011

Ich weiß schon warum ich kaum TV sehe.
Damit werden ‚die Massen‘ dumm gehalten!
Heute hab ich mich wieder einmal dazu hinreißen lassen, das Gerät einzuschalten. Was seh ich? Einen Bericht über eine pink ribbon- Veranstaltung mit jeder Menge an Prominenten, die meinen, mit einem Glas Sekt und dem Konsum des Frei- Buffets bereits etwas bewirken zu können.
Ornella Muti samt jeder Menge an Promis wurden aufgeboten um nur einen einzigen unsäglich dummen wie grottenfalschen Satz immer wieder zu transportieren:

Das Wichtigste Antikrebsmittel ist die regelmäßige Vorsorge- Untersuchung.

Es gibt in Österreich sogar eine Versicherung, die das behauptet und den Leuten diese Voruntersuchungen bezahlt, wenn sie eine bestimmte Versicherung abschließen.
Sagt ruhig, ich bin seltsam. Aber mir wird echt schlecht bei diesen peinlichen Abzock- Shows ….
Nicht nur, dass man so tut, als könnten die Menschen sich nicht selber ein Bild machen über die Tatsachen, sondern das Vorbild von Promis brauchen.
Es werden Vorsorge- Geschäfte über die Prävention und Aufklärung gestellt!
Es wird sozusagen krampfhaft versucht, unseren wahnwitzigen Lebensstil beizubehalten.
Kein Wort der Aufklärung, kein Wort über die Risikofaktoren, kein Wort über die Notwendigkeit unseren Lebensstil zu ändern!
Pures Einlullen und Bekräftigen der krankmachenden Lebensweise!
Bloß regelmäßig ein bisserl Doc- Check …
Und selbst wenn bei diesen Voruntersuchungen etwas gefunden wird, ist keine Rede davon, dass wir etwas zu ändern hätten! Nein, dann kommen die Mediziner und bringen alles wieder in Ordnung (behaupten sie, obwohl die Statistiken gegenteiliges zeigen)!
– Damit wir möglichst bald wieder weitervöllern können wie bisher ….
Echt krank!
Aber vermutlich gilt auch in der Medizn, was wir aus der Politik kennen:
Die Menschen haben DIE Medizin, die sie sich verdienen … 😉

Wenn man zu intensiv an diesem Miss- Informations- Tropf hängt wie das dem durchschnittlichen Zivilisations- Menschen ‚passiert‘, kann man sich auch gar nicht mehr vorstellen WIE einfach, WIE gesund, WIE für jedermensch erreichbar ein glückliches, kostengünstiges und lebenslang dauergesundes Leben sein könnte.
So aber werden die Menschen dumm, dümmer, ja unglaublich und unverschämt dumm gehalten.
Aber ich freu mich immer wieder über die stetig steigende Zahl meiner Mitleser, über die zahlreichen zustimmenden bis begeisterten mails.
Soll die Zivilisation sich – von mir aus auch mit pink- ribbon- Stickers – zu Tode richten.
Ich liebe und danke tagtäglich der Natur und dem Leben, dass wir es sooooo schön haben …. 🙂