Ein geniales Video!

5. Juni 2017

 

 

 

Advertisements

Prinzip statt Details

10. März 2012

Vor langem schon erhielt ich von einem Mitleser 5 links zu youtube- Videos.
Mir waren sie ehrlich gesagt von Anfang an suspekt. Aber ich muss zugeben, sie sind perfekt gemacht.
Lange Zeit hielt ich sie für zu tendentiös und manipulativ für payoli- Leser. Mittlerweile denk ich mir ‚Jeder ist seines Glückes Schmied‘ und ich halte alle meine Leser für ‚erwachsen‘ und emanzipiert genug, sich selber ein Bild zu machen.

Es werden hier sehr beeindruckend viele, viele Details dargestellt, auf die man aber auch selber kommt, wenn man das ‚paradise your life‘- Prinzip erstmal geschnallt hat.
Es werden sehr viele negative ‚Schwingungen‘ verbreitet und viele Ängste verbreitet, die ich für verzichtbar halte, die aber vielleicht einige von uns noch brauchen um wachgerüttelt zu werden.

– Mir reicht, zu wissen: Das Leben ist wunderbar und problemlos, wenn ich mich wunderbar paradiesisch verhalte …
Wir brauchen weder Angst vor Krebs zu haben noch brauchen wir hochdosierte Vitamingaben oder sündteure powerfoods. Wir brauchen bloß naturnah, naturrichtig und paradiesisch zu leben und alle Sorgen und Ängste zu vergessen.
Oder positiv formuliert: Zuversichtlich und mit unverbrüchlicher Gewissheit an unsere wunderbare Zukunft zu glauben und das Leben naturrichtig zu genießen … 🙂
Aber mach Dir – wenn Du viel Zeit (ca. 75 Minuten) hast – selber ein Bild:

 


Nochmal AIDS …

13. Januar 2012

… bzw. Schulmedizin- Wahnsinn.
Wer noch mehr, zum kürzlich hier veröffentlichten ‚Das AIDS- Problem …‘ wissen möchte, viel Zeit und starke Nerven und gern Atemlosigkeit hat, der kann sich über diese beiden Videos informieren.
Mir ist dabei fast die Luft weggeblieben …
Deshalb möchte ich auch gleich dazu sagen: Ich bemühe mich sehr, hier im blog eine gewisse Gedanken- Hygiene durchzuhalten. Das heißt, ich bemühe mich, primär auf Positives und Hilfreiches zu fokussieren, da ich weiß wie schwächend Sorgen, Ängste, Ärger, Wut, Mitleid, etc. sein können, und auch unnötig sind.
Fallweise ist es aber unumgänglich, auch die negativen Aspekte dieser Zivilisation aufzuzeigen, da zuviele noch, sich in völlig normalen Umständen wähnen.
Wer sich seiner Robustheit nicht ganz sicher ist, der erspare sich bitte diese Videos.
Wer sie sich ansieht, schütze sich durch positive Gedanken und schicke diese auch Barbara Seebald, ihren Kindern und allen ähnlich Betroffenen.
Danach aber kehrt bitte umgehend wieder zu Eurem – hoffentlich schon – unerschütterlichen Kohärenzgefühl zurück. Denn

wir brauchen uns nicht zu sorgen.
Alles ist zu unserem Besten!
Wir sind hier um Erfahrungen zu machen.
Und WIR entscheiden WELCHE!

 

 

 


payoli- Video

29. Juli 2010

Eben hat mich jemand auf dieses schon vergessene Uraltvideo aufmerksam gemacht, das ich bloß mal bei einer PC- Aufräum- Aktion auf youtube auslagerte. Also bitte mit Nachsicht betrachten und die schlechte Qualität zu entschuldigen.