Kennst Du Dr. Ralph Baric?

4. Mai 2022

Vermutlich nicht!
Vermutlich kennen nur die wenigsten Dr. Ralph Baric!

Das heißt aber nicht, dass er unbedeutend ist. Ja, er könnte sogar zum bedeutendsten Wissenschafter aller Zeiten werden. Da er ein patentiertes Verfahren entwickelt hat, das die gesamte Menschheit ausrotten könnte.

Ja, es gibt nicht einen, es gibt tausende Wissenschafter, die mit Steuergeld der Mitbürger ausgebildet wurden, nun förmlich im Geld ’schwimmen‘ für Arbeiten, die hochgefährlich für uns alle – und absolut unmoralisch sowieso! – sind.

Sie forschen daran, wie man Tierviren, gegen die diese immun sind, auf Menschen übertragen kann, die ihnen weitgehend schutzlos ausgeliefert sind.

Dr. Ralph Baric von der Universität North Carolina hat ein Fledermaus-Corona-Virus modifiziert in einem Oberflächen-Protein, damit es die Menschen infizieren kann.

Wohin sind wir gekommen, dass unsere Werte so sehr verfallen konnten, dass ein Großteil der Hochgebildetsten kaum mehr weiß, wie man Moral überhaupt buchstabiert?!

Dr. Ralph Baric ist nur EINER von Ihnen, in nur EINEM Labor unter hunderten, die solche kranken Sauereien durchziehen.

Und privat ist er sicher ein ganz ein Netter, und vermutlich hoch Angesehener. Seine Familie wird sich erfreuen an seiner sprudelnden Geldquelle, seine Nachbarn und Verwandten werden stolz sein auf seine Position …
Doch es gibt ja auch noch alte Schmalfilmfilme die zeigen wie schlimmste Nazi- Judenschlächter in ihren Urlauben ihre Kinder herzten und schallend lachen konnten …

Leser dieses blogs kennen ja die Ursachen solchen Wahnsinns.
Solange wir diese nicht in JEDER Familie beseitigt haben, solange wir Reiche und Mächtige noch immer unkritisch bewundern, haben wir nicht die geringste Chance auf ein gutes und friedliches Leben im Sinne von


 
 
 


Rauchst Du?

29. März 2022

Nein!

Riecht man Rauch?

Ja, natürlich!

Nach 2 Metern nicht mehr?

Doch! Und wie!

Und in einem Raum, am nächsten Tag riecht man ihn nicht mehr?

Doch! Rauch riecht man lange!

Und weit auch?

Ja, sogar im Freien über viele Meter!

Was schätzt Du? Sind Rauchpartikel größer oder Viren?

Rauchpartikel natürlich! – Um ein vielvielvielfaches sogar!

Kannst Du Dir dann diese unendlich Dummheit dieser Abermillionen vorstellen, die an all diese unsinnigen Viren- Maßnahmen, wie Masken, Abstände, Sperrstunden, Termine … glauben?



Nein!     


 
 
 


Es ist unglaublich!

15. März 2022

In einer angeblichen Informationsgesellschaft mit ‚allwissendem‘ Internet, lassen sich Milliarden von Menschen von einem Virus verängstigen, dessen Existenz bis heute(!) nie bewiesen werden konnte!

Dabei ist, wie ich schon oft hier belegt habe, das Virusthema bereits vor 150 Jahren, zwischen Pasteur und Bernard (‚Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles!‘) wissenschaftlich exakt gegen Pasteur und seine Virentheorie entschieden worden.

Auch vor 130 Jahren hat Max von Pettenkofer vor versammelter Presse bewiesen, dass es diese sogenannte Ansteckung nicht gibt.

Auch im Zuge der Spanischen Grippe konnte mittels zahlreicher wissenschaftlicher Versuche keinerlei Ansteckung belegt, geschweige denn bewiesen, werden.

Und erst Anfang 2017 hat der deutsche Bundesgerichtshof entschieden, dass Masern- Viren nicht existieren!
‚In den Prozess haben sich fünf Gutachter eingebracht und die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen vorgelegt. Alle fünf Gutachter, darunter der vom Erstgericht beauftragte Prof. Dr. Dr. Andreas Podbielski haben übereinstimmend festgestellt, dass keine der sechs in den Prozess eingebrachten Publikationen einen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz des behaupteten Masern-Virus enthält.
Zwei anerkannte Labore, darunter das weltweit größte und führende genetische Institut, kamen unabhängig voneinander zu exakt den gleichen Resultaten. Die Ergebnisse beweisen, dass sich die Autoren der sechs Publikationen des Masern-Virus-Prozess irrten und als direkte Folge sich bis heute alle Masern-Virologen irren: Sie haben normale Bestandteile von Zellen als Bestandteile des vermuteten Masern-Virus fehlgedeutet.‘
(Quelle)

Dennoch schafft es ein kleiner Profit- Klüngel mithilfe gekaufter Medien und Politiker immer noch und immer wieder, die Menschen an der Virus- Nase herumzuführen, zu verängstigen und massivst abzuzocken!

Echt jetzt! Was soll man dazu noch viel sagen … !?


 
 
 


Was ist der Vorwurf, was ist zu lernen?

12. Februar 2022

Diese unsägliche C- Plandemie dünnt sich jetzt offensichtlich doch noch etwas aus …

Was können wir rückblickend daraus lernen?
Was waren die Fehler der Politik?


Also, wir alle sollten schleunigst daraus lernen, uns nicht auf andere zu verlassen! Nicht zu glauben, andere würden alles in unserem Sinne erledigen!

Denn sieh einmal genau hin. Wir alle wurden zu Spezialisten gemacht, wollten Spezialisten werden und sein und versprachen uns davon Vorteile.
Ein Freund nannte das gerne: ‚Alles Spezialisten, alles Deppen!‘ und hat damit nicht unrecht. Denn was ist jemand, der von einigen Dutzend Themen nur eines wirklich beherrscht? Doch ein ziemlicher Dummkopf, oder!?
Und dazu wurden wir auch gemacht, denn für Unternehmer ist es natürlich überaus vorteilhaft Spezialisten für alle Gebiete zu haben. Die Spezialisten jedoch sind arm dran. Denn so, wie sie mit Hilfe ihres Fachwissens andere über den Tisch ziehen können, werden sie selber bei all den anderen Themen ebenso gelinkt!

Zu einem erfüllten, bunten und lebendigen Leben gehört die Vielfalt.
– Zudem macht sie unabhängig.
Wenn ich z.B. mein Obst und Gemüse selber ziehen kann, mich mit Wildkräutern gut auskenne, mein Brennholz selber hacken, kleine Reparaturen selber ausführen kann, kann mich keine Krise, kein Jobverlust wirklich schrecken!

Zum zweiten Punkt, was die Politik dazulernen sollte:
Als kleine Randbemerkung: Warum konnte ich ‚kleiner Gesundheitstrainer‘ bereits im Jänner 2020, als Corona noch gar nicht allgemein bekannt war, wissen (siehe hier), was sich tatsächlich als richtig herausstellen sollte und das Politiker bis heute nicht verstehen!?
Was nicht heißen soll, dass ich alle Themen durchschaue. Doch die politische Vorgehensweise bei Virenalarm ausschließlich Virologen und Epidemiologen zu befragen, ist zu kurzsichtig bis bescheuklappt! – Siehe Spezialistentum!

Zur to do- Liste der Politiker:
Politiker sind die Diener, nicht die Dompteure der Bevölkerung!
Deren Freiheit hat immer oberstes Gebot zu sein.
Experten aus allen Bereichen haben zugezogen zu werden!
Aus deren Ratschluss sind Empfehlungen, ev. sogar dringende, zu geben.
Nie jedoch Zwangsmaßnahmen.
Die Bildung der Menschen muss von wirtschaftsgünstigem Unsinn weg zu Lebenswichtigem!
Sowohl in Schulen, als auch als Information für Erwachsene.
Wir müssen weg von der Reparaturmedizin, hin zu vorbeugender Lebenshilfe.
Alle krankmachenden Lebensfaktoren müssen eliminiert/ verboten werden.

Und nocheinmal zurück zu unser aller Lernaufgabe aus diesen 2 Jahren Wahnsinn:

Auch wir müssen diese Liste im Kopf behalten! Keine Wahl mehr (wenn überhaupt noch diesem korruptionsanfälligen Parteiensystem eine Chance gegeben werden soll!) ohne der Zusicherung, all diese Punkte umzusetzen!

Danach kritischte Beobachtung der politischen Arbeit und regelmäßige Evaluierung der Fortschritte!

Wir müssen wieder die Lenker unserer Leben werden und sein! Daran führt kein Weg vorbei!

In diesem Sinne:



Nachsatz: So manche lassen sich vom derzeitigen C- Widerstand einlullen, freuen sich, dass kritische Ärzte, Rechtsanwälte, die FPÖ … ihre Agenda übernehmen. Das könnte trügerisch sein und leicht zerbröseln. Einzelne Gruppen, denen oft nur Details missfallen, könnten leicht zufriedengestellt werden und wegbrechen.
Ziel muss es sein, dass jedermensch sich unabhängig ein Bild von der Lage machen kann und dafür einsteht.

Das ist möglich!

Intuition, Hausverstand und ein gutes ‚Naturgefühl‘ liegen meist sehr richtig! – Wissenschaft und Medien verwirren eher.

Und wer immer noch kritiklos dem Bild des lieben ‚Onkel Doktor‘, dem des ‚Gottes in weiß‘ oder auch nur dem des rechtschaffenden Arztes anhängt, dem empfehle ich die kürzlich an die Öffentlichkeit gelangten Ärzte- internen Chats zu lesen. Soviel Menschenverachtung, Kaltschnäuzigkeit, Rücksichtslosigkeit und Geldgier kennt man sonst nur aus, für übertrieben gehaltenen, TV- Thrillern.


 
 
 


Neil Postman ist bestätigt!

5. Februar 2022

Das, wohl bestüberlieferte und meistgebrauchte Zitat des US- amerikanischen Medienwissenschafters Neil Postman dürfte das ‚Wir amüsieren uns zu Tode‘ sein.
Bisher dachten wir dabei wohl eher an Ernährung und ’neuen Zeitgeist‘ inklusive all der darauf folgenden Zivilisationserkrankungen.

Nun hat sich eine völlig neue Version, um nicht zu sagen ‚Todesart‘ herauskristallisiert: Die Schädlichkeit und lebensverkürzende Wirkung von elektromagnetischen Wellen, also Funkstrahlung, ist bestens belegt und bewiesen. Ein nächster dramatischer Schub wird mit der Einführung von 5G erwartet.
Gab es bisher noch die Hoffnung, dass die Menschen sich dagegen wehren und dass es noch einige Zeit ‚Funklöcher‘ geben wird, ist nun auch diese zerstört. – Ja, diese Negativentwicklung wurde sogar noch beschleunigt!

Während die Aufmerksamkeit einer verängstigten Welt auf ein Virus gelenkt wurde, das gar kein Problem gewesen wäre, hat der Angriff auf den Himmel astronomische Ausmaße angenommen. In den letzten zwei Jahren ist die Zahl der Satelliten, die die Erde umkreisen, von 2.000 auf 4.800 gestiegen und die Zahl der bisher in niedriger Erdumlaufbahn (LEO) befindlichen Funksatelliten wird sich auf über 400.000(!) erhöhen! 17.270 davon sind bereits genehmigt.

Allein 3.236 davon hat sich Amazon ‚unter den Nagel gerissen‘. Naja, das absurd hohe Bestellaufkommen der Corona- Eingesperrten will befriedigt werden. Wobei wir wieder beim heutigen Thema wären: ‚Unnötigen Müll en masse bestellen, bis in den vorzeitigen Tod‘, scheint die Devise zu sein …


 
 

PS: Dem lange Jahre für den Staatsfunk ORF ‚lügenden‘ Journalisten Reinhard Jesionek reichte es und er verließ dieses Flagschiff der Menschenverdummung und -manipulation.
In einem Video erzählt er welche, nichteinmal kritische, sondern bereits absurd winzigsten Anflüge von 5G- Fragen(!), von den A1 & Co- CEO’s massivst beeinsprucht, also die zahlenden Hörer und Seher bewusst und gezielt verdummt, werden.


 
 
 


Ein weiteres Beispiel

2. Februar 2022

Ja, Du kannst gerne auch wegklicken

Denn ich werde nicht müde, zu betonen, was unser aller ureigenste Aufgabe und Bestimmung ist:

Schöpfer(isch) zu sein!

Bloß sind wir davon bereits so weit weg, haben uns so weit weg-locken lassen, dass das Selbstverständlichste den allermeisten mittlerweile nicht nur unmöglich, sondern sogar unglaubwürdig erscheint.

Deswegen heute ein paar Beispiele, die zwar ebenfalls wieder unglaubwürdig erscheinen, doch mit ihnen hast Du zumindest ‚handfestere‘ Beispiele, die jedermensch selber durchdenken kann.

Mainstream- Medien haben erst wir zu dem gemacht, was sie sind.

Geld haben erst wir zu dem gemacht, was es ist.

Schulen haben erst wir zu dem gemacht, was sie sind.

Die Wirtschaft haben erst wir zu dem gemacht was sie ist.

Fußball haben erst wir zu dem gemacht, was er ist.

Ja! So unglaublich es klingt, aber stell Dir bloß einmal vor, ab morgen liest niemand mehr eine Zeitung und lässt Radio, TV und Smartphone ausgeschalten …

[denk] ——-

[denk] ——-

[denk] ———–

[denk] —–

Nun? Kannst Du Dir vorstellen um WIEVIEL anders Dein Leben dann aussähe!?

Du würdest plötzlich in Putin keinen Bösen, keinen Feind, mehr sehen, hättest keine Angst vorm Virus, würdest schallend lachen, wenn Dir jemand zu einem Stich in den Oberarm raten würde, Du hättest Zeit ‚ohne Ende‘ für Deine Lieben, Du würdest abends ins Kopfkissen weinen, weil Du nicht weißt, welches Land Annalena Baerbock eben besucht … Nein, Scherzchen!
Alles klar?

Detto Geld, Schulen und der Rest! Wenn jemand sagen würde: ‚Spinnst Du? Ich geb Dir doch nicht diesen schönen Tisch, an dem ich Stunden gearbeitet hab, für diese wertlosen Papierstücke‘, könntest Du Dir Dein Geld wohin stecken! Wir sind es also tatsächlich, die dem Geld erst den Wert geben, den es hat.

Oder stell Dir vor, die Ersten, die aufgefordert wurden ihre Kinder in die Schule zu schicken hätten einen Lachanfall gekriegt a la: ‚Zu diesen verkopften Studierten, die nichteinmal Holz hacken können, sollen wir unsere Kinder schicken, die bei uns doch ganz nebenher alles lernen, was sie für’s praktische Leben brauchen?!‘. – Wir hätten heute keine Schulen, über deren sinnlose Inhalte jetzt ohnehin niemand mehr nachdenkt.

usw.

Soviel zu unserem Schöpfertum. Wir erschaffen und schöpfen also sehr wohl. Allein schon, indem wir akzeptieren/ mitmachen. Leider aber schöpfen wir haupsächlich Unsinniges bzw. schöpfen es nur nach!

Ja, denn die ‚besseren‘ Schöpfer, unsere ‚Vorschöpfer‘, das waren die, die erstmals auf die Idee des Geldes, der Fabriken, der Schulen, der Medien … kamen, waren ebenfalls Schöpfer!

Warum diese aber fast ausschließlich so erschufen, wie sie erschaffen haben, warum sie damit immer nur andere unterdrückten, ausbeuteten, sich selber emporstrampeln, wichtigmachen, abheben wollten, hat auch einen Grund, den ich hier schon oftmals angesprochen habe: Liebes- und Zuwendungsmangel!

Geliebte und wertgeschätzte, in sich ruhende Menschen
würden sich keine ‚Finanzprodukte‘ ausdenken, mit denen sie andere über den Tisch ziehen,
würden sich vor Kindern nicht als Obergescheite aufspielen,
würden nicht als Ärzte Leidende im Geschäftsinteresse an der Nase rumführen,
würden nicht in Werbung, Politik und Propaganda derartig unverschämt lügen,
würden als Virologen nicht aus Profitgier an seit Jahrzehnten widerlegten Theorienen festhalten,
würden nicht so sehr hinter Erfolg und Karriere her sein
würden nicht mittels geplanter Obsoleszenz Geschäfte machen
würden nicht ständig neue Geräte- Generationen und Moden herausbringen, sondern nach einem wunderbaren Dienst am Menschen zufrieden in der Hängematte liegen

DAS wäre einmal schönes Schöpfertum! Den Bienen, Wolken und Kindern zusehen, zu lieben, zu wandern, zu sein …

Sozusagen Götter in ihrem Paradies!


 
 
 


So ’schön‘ dieses Bild …

12. Januar 2022

… des angeblichen Corona- Virus!

Doch bedenke, dass trotz aller Fortschritte – es können mittlerweile sogar Atome ‚fotografiert‘ werden – es noch immer kein wirkliches Corona- Foto gibt!
Alle noch so eindrucksvollen Bilder davon, wurden auf Computern, wurden mit Grafikprogrammen, erstellt, um nicht zu sagen ‚zusammenfantasiert‘!

Ja, nichteinmal irgend ein Virus- Foto gibt es
Obwohl die Raster- Elektronen- Mikroskopie längst dazu in der Lage wäre.

Auch der rührige Dr. Stefan Lanka, der vor Jahren schon 100.000€ für ein erstes ‚Virusfoto‘ ausgesetzt hat, wartet immer noch auf derartige Virusbeweise. Auch das von Samuel Eckert auf 1,5 Mio Euro getoppte Preisgeld für solch einen Virusnachweis wurde noch nicht abgeholt!

Ts, ts, ts! Warum wohl!?      

Naja, historisch einigermaßen Gebildete, wissen, dass dieses Thema seit ca. 150 Jahren wissenschaftlich geklärt ist. Die Erregertheorie Pasteurs ist aus dieser hochmilitarisierten, überall Feinde sehenden Zeit, verständlich, jedoch wissenschaftlich widerlegt.
Längst hat sich die Gegenmeinung ‚Der Erreger ist nichts, das Immunsystem ist alles‘ bewahrheitet.

Viren sind nicht zu beweisen und selbst Bakterien sind meist schwächer als die jeweiligen Immunsysteme!

Dementsprechend ist auch diese Corana- Lüge längst als solche entlarvt. Sie wirkt nur mehr bei Menschen, die nicht auf Letztstand des Wissens sind, die sich Angst machen lassen und profitgesteuerten Wissenschaftern und Medien glauben, um nicht zu sagen ‚auf den Leim gehen‘.

In diesem Sinne: Du kannst getrost auf die Weisheit der Schöpfung/ Evolution vertrauen, ganz im Sinne von


 
 
 


Da glauben mir die Menschen nicht …

11. Januar 2022

… dass wir Götter sind, die sich sekündlich ihre Realität erschaffen! Und dabei beweisen sie selber tagtäglich, dass dem genau so ist.
Oder wie sonst bitte, wäre es zu erklären, dass die ganze Welt seit 2 Jahren völlig anders aussieht, völlig darniederliegt?
Sollte das tatsächlich ein Ding, ‚Virus‘ genannt, bewerkstelligt haben das 100 nm klein ist?
Weißt Du wie klein 100 nm sind?!
10.000(!) solcher Viren erst ergeben aneinandergereiht 1mm!
10.000 !
Zähl einmal bis Zehntausend, um zu sehen wie unglaublich bis unmöglich das ist !!!
DIESE Winzlinge, ach, was sag ich! Diese Nichtse sollen die ganze Welt lahmgelegt haben!?

Aber umgekehrt die Winzteilchen der Homöopathie wirken nicht, können laut Schulmedizin und Pharma- bezahlter Wissenschaft ja gar nicht wirken, weil sie zu klein sind!?
– Aber Winz- Viren legen die ganze Welt lahm!?
Bitte gehts noch absurder!?

Oder die Mehraufwände in den Krankenhäusern! Die sind nicht von diesem vorgeblichen Virus, sondern einzig von den panisch erlassenen, weit überzogenen bis sinnlosen ‚Menschen- Vorschriften‘, verursacht!

Oder die Hygiene, die jetzt wieder Hochsaison hat, obwohl dieses Thema seit 150 Jahren wissenschaftlich abgehakt ist. Mundschutz, Hände waschen, Abstand halten, und so …
Warum bitte explodieren dann, wenn das so wichtig wäre, nicht die Corona- Infektionen in Indien?
Auch dort gibt es dieses Virus. Und weißt Du was dort unter Hygiene verstanden wird? Dass Millionen von Menschen sich im Ganges ‚reinigen‘, in den Millionen von Menschen reinscheißen! Ja! So siehts aus! Da gibt es zwar Bereiche für Frauen und Bereiche für Männer. Aber alle tun dasselbe: Sich in den Fluss entleeren! – Auch C- Infizierte!
Und dennoch haben die nicht mehr Infizierte als diese Deppen, die sich Babyelefanten, Nasen- Mund- Schutze, asoziale Abstände und sinnlose Impfungen aufschwatzen lassen!

Na hallo! Haben wirklich schon alle den Hausverstand abgegeben?
Das soll kein Beweis dafür sein, dass wir uns unsere Wirklichkeit erschaffen?!
– Leider aber tun wir’s meist nur ins Negative!

So, wie wir uns diese sinnlose Pandemie- Hysterie erschaffen haben, hätten wir uns doch auch den ‚Ausbruch‘ paradiesischer Zeiten erschaffen können, oder?!     

Doch damit wäre weder für die Pharmas, noch für die Ärzte, Beamten, Versandtkonzerne, noch für all die anderen Trittbrettfahrer soviel Kohle zu machen gewesen. Und das ist der einzige Grund, warum wir diese ‚Plandemie‘ haben!
Wir haben sie erschaffen!
Menschen, die sich ihrer Göttlichkeit bewusst sind, haben diesen Wahnsinn erschaffen!
Für und gegen die Menschen, die es noch nicht glauben können, dass sie Götter sind!     

Ich bin schon so ein alter Kracher. Ich war immer ein Kritiker dieser sinnlosen Silvesterknallerei. Doch ich kann daran die Lebensfreude der Menschen ablesen. Und heuer erlebte ich – zur Freude aller Tiere – das erbärmlichste Silvester meines ganzen Lebens.
Das haben nicht Götter bewirkt, sondern ein Winzwinzwinz- Virus!?

Leute, Leute …
Ich fürchte, Ihr habt noch so einiges zu erdulden, bist Ihr endlich erkennt, wie ‚Finger- Schnipp‘- einfach Ihr diesen ganzen bösen Zauber hinwegfegen könntet!
Allein schon, wenn wir auf Gesundheit, anstatt Krankheit fokussieren würden, sähe die Welt schon völlig anders aus! Doch was wird gemacht und kommuniziert!? Krankenhäuser, Krankenwagen, Krankenkassen, Krankenversicherungen, Ärzte, Diagnosen, Be-handlungen, ‚unheilbar‘, Medikamente, Pandemien, Katastrophen …

Doch jeder steht eben, im jeweiligen Moment, wo er steht … irgendwann wird’s klappen     

Bis dahin, ein ganz, ganz liches


 
 
 


?????

26. Dezember 2021

5 Fragezeichen, die von Dir mit Inhalt gefüllt werden könnten. 5 Fragezeichen, die im Laufe des folgenden Textes zu Buchstaben, am Ende zu einem neuen Leben, werden könnten.

Warum stehen wir, wo wir stehen?

Wieso haben wir gerade heute dieses, alle erfassende Corona- Thema?

Wieso lassen wir uns wegen eines so ‚läppischen Themas‘ spalten?

‚Weil wir von diesem Virus bedroht werden‘, könnten die einen, ‚Weil die Pharmas auf Beutezug sind‘, die anderen sagen. Ja, alles möglich und vielleicht richtig! Doch ‚alte – Hasen‘ fragen bekanntlich immer weiter, suchen die Frage hinter der Frage, die Ursache hinter der Ursache. Und so kommt man bei allen drei Fragen zur selben Antwort: Aus mangelnder .
Auch viele weitere Fragen zu unseren Problemen, die ich hier schon wieder und wieder behandelt habe und heute nocheinmal kurz stellen möchte, können ebenfalls allesamt mit derselben einen Antwort erklärt, könnten mit nur einer Antwort ‚erlöst‘, werden.
Doch ‚die Auflösung‘ erst später. Erst noch ein paar dieser Fragen; Du kannst gespannt sein, wie bald Du das ‚Lösungswort‘ erkannt haben wirst:

Mittlerweile ist es wissenschaftlich/ psychologisch vollkommen klar, dass primär das Fehlen von die Ursache und der Antrieb von Karrieristen ist.

Auch die heutige Naturferne und Naturmissachtung beruht auf einem Mangel an zu ihr.

Oder das Abgeben schon kleinster Kinder und das Abschieben der Alten! Sind das etwas gar Zeichen von Empathie und ?

Die vielen, vielen und immer mehr werdenden Kranken! Ist das vielleicht gar das Ergebnis bewundernd und voll vor seinem Wunder ‚Körper‘ zu stehen?

Oder die Reaktion der Medizin darauf! Ist das ein voller Umgang mit einem Vis a vis, wenn die Krankheitsursachen nicht die Bohne interessieren und innerhalb von Minuten Symptomunterdrücker verschrieben werden?

Detto die LehrerInnen und Schulen, die kaum auf die unterschiedlichen Begabungen und Bedürfnisse unserer Kinder eingehen, sie gleichscheren und abstrafen! Ist das ein Zeichen von ?

Unsere Arbeitswelt gleicht doch eher dem Bild auf dem jeder den Nächsten in den A… tritt, anstatt ihn zu umarmen, oder? Da ist wohl auch nicht eben die daheim!

Oder kann sich auch nur irgendjemand vorstellen, dass eine Produktentwicklung oder -herstellung in der Nahrungsmittelindustrie von getragen, von motiviert ist?

Unser Fleischkonsum, unsere Schlachthöfe! Alles Zeichen von und Wertschätzung unseren friedfertigen Schutzbefohlenen gegenüber!?

Ich beende hier ‚meine Fragestunde‘ obwohl diese Liste praktisch endlos weiterführbar wäre.

Ich hoffe, Dir war schon bald klar, dass es bei all unseren Problemen im Grunde immer nur um eines, um die Liebe bzw. um absoluten Liebesmangel geht!
Es fällt uns schon gar nimmer auf, wie verroht wir alle sind!
Wir halten unseren Lieblosigkeits- Wahnsinn für völlig normal!

Wenn Du Dir das einmal genau betrachtest … Es ist absolut krank! Wir sind absolut krank!
Da ist eine wunderbare, uns großzügigst beschenkende Welt, da sind zahllose wunderbarste Pflanzen-, Tier- und Menschenwesen, die unsere Augen und Herzen erhellen könnten. Aber wir entscheiden uns gegen all dieses Beschenktwerden und für liebloses Raffen, ziehen blöden Konsum- Tand frischer Waldluft, ziehen Stress der geschenkten Genusszeit, ziehen Hektik, Informationsfluten und Hirngewixe, naturnaher Ruhe, Entspanntheit, Liebe und Genuss, ziehen primitiven Materialismus feinen Seelenschwingungen, … vor!

Wer hört heute noch wirklich empathisch zu, ist mit dem Herzen dabei, hilft gerne und aus einem inneren Bedürfnis heraus, strahlt andere an, berührt Seelen …? Wer vertraut noch seinem Wunder ‚Leben‘, ‚Körper‘ oder ‚Kinder‘, wer vertraut noch dankbar diesem Wunder ‚Schöpfung‘!?

Und auch hier wieder ‚mein Mantra‘:

Wir sind die Götter, wir sind die Macher …
und sehen und haben die dementsprechenden Ergebnisse!      

Doch was hindert uns daran , ab morgen früh völlig anders zu reagieren, zu agieren, zu leben?

Die gesellschaftlichen Konventionen, der Gruppendruck, das Geld, die alten Gewohnheiten?

Scheiß drauf!

JedeR wird Dir dankbar sein, für Deine Liebe, Deine Zuwendung, Dein Anderssein!

Stell Dir eine Sammlung Deiner berührendsten, gefühl- und liebvollsten Bilder , Gesten und Handlungen zusammen, pack sie in einen unsichtbaren Zauberstab und tu nie mehr einen Schritt ohne ihn!

Und der allergrößte Gewinner wirst Du selber sein, wenn Du Dich aus diesem kranken System rausnimmst und Dich wieder auf Dein ureigenstes Sein, auf Dein Herz, auf die Aufgabe Deiner Seele rückbesinnst.

In Liebe und mit Hilfe der Natur und

Ein weiterer höchst einfacher ‚Kick‘ vom Menschen zum Engel zu werden: demnächst!
 
 
 


Was ist noch gefährlicher …

17. Dezember 2021

… als das vorgebliche Virus?

Der derzeit eingeschlagene Weg in eine Diktatur,
inklusive Spaltung der Gesellschaft und
Verlust all der Rechte
die unsere Vorfahren mühsam
bis oft sogar blutig erkäpft haben!