Die Frage …

14. April 2021

… ob das Virus

oder die Angst

mehr Menschen

getötet hat,

ist nach Durchsicht

all der unabhängigen Arbeiten,

die von den mainstream- Medien

nicht kommuniziert werden,

eindeutig und klar beantwortet!


Sich eigenverantwortlich

und selbstbewusst

zu informieren

tut nicht weh!      


 
 
 


Allein schon der Glaube …

1. April 2021

Nicht nur von den Religionen, auch aus der Psychologie wissen wir, was Glaube alleine schon bewirken, um nicht zu sagen anrichten, kann.

So fand ich doch kürzlich ein Diagramm, das die Auswirkungen des Covid- Glaubens verdeutlichte:

Erstaunlich, was allein schon der Glaube an eine Pandemie, an ein Virus, das nie jemand nachgewiesen hat, sogar in Internt- Zugriffen deutlich macht.

Erstaunlich, wie sehr wegen dieser inszenierten Virus- Hysterie schon der Glaube an uns und unsere Selbstheikungskräfte abstürzt. Denn diese nebenstehende Grafik bezieht sich einzig – siehe ‚esgibtkeinunheilbar‘ – auf unser Selbstbewusstsein, unsere Eigenverantwortung! Und die ist derzeit praktisch auf NULL!

Liebe Leute, wir leben seit Jahrmillionen mit diesen Viren. Warum grad heute sollen die uns was anhaben können!?

Naja, vielleicht wenn wir zu sehr ‚über die Stränge geschlagen‘ haben. Doch das können wir doch locker ausbessern.

Es ist doch urgeil, endlich einmal Natur. und Evolutions richtig auszuleben.

Jeder der das kennt, will gar nicht mehr zurück!

Wenn wir’s nun schon so schön ’schwarz-auf-weiß‘ haben, dass wir Götter sind, dass unser Glaube ‚Berge-versetzen‘ kann: Nutzen wir ihn doch um uns neue wunderbare Welten und Paradiese zu gestalten, anstatt uns damit zu verängstigen!

Ganz in diesem Sinne:

paradise YOUR life


 

PS: Das ist KEIN Aprilscherz! – Ganz im Gegenteil!     


 
 
 


J E D E R Einzelne!

22. März 2021

Jeder/ jede Einzelne ist gerufen, ist verpflichtet, ist verantwortlich, diesem derzeitigen – vorgeblich Virus – Wahnsinn entschieden entgegen zu treten!

Es geht dabei um ALLES!

Es geht um Dich, um mich, um alle und es geht um die Zukunft, die Vergangenheit und um die Gegenwart!

Es geht nicht nur um UNSERE Leben! Es geht um unserer Kinder und Kindeskinder Zukunft!

Mir wurde hautnah erzählt, was unsere Väter und Großväter für uns erkämpft haben. Das nun zu verspielen wäre unverantwortlich!

Dabei … Es wäre sooo einfach!

Wir bräuchten bloß, an dem einen Ende, die Natur beobachten und uns, am anderen Ende, des Fortschritt- und Zivilisations- Wahnsinns zu vergegenwärtigen.

Jeder, der beide ‚Extreme‘ kennt, kann sofort seinen Wunsch- Stand- und Mittelpunkt benennen und beschreiben.

Wir alle sind bloß deswegen so ‚zivilisationslastig‘, weil wir die Natur- Benefits nimmer kennen!

Ich kann nur von mir und einigen meiner Klienten und Bekannten sagen: Je mehr man von der Natur weiß/ kennt, desto näher fühlt man sich ihr und desto lieber lebt man naturnäher.

Das heißt, Zivilisations-, Hamsterrad- und Konsum- Menschen leben nicht aus Überzeugung, sondern aus Mangel an naturrichtigen Erfahrungen und Alternativen, so     

Gerade in dieser ver-rückten Zeit wäre es besonders wichtig, zu sich zu kommen, um klarer zu sehen WAS diese ‚Mächte‘ mit uns vorhaben.

UND es wäre wichtig, auch andere zu informieren! Denn die – absurder Weise, von UNS bezahlten, gleichgeschalteten – Medien bieten keinerlei Ausweg.

Diese Zeit braucht viele, viele kleinräumige persönliche Vernetzungen!

Denn auch die social medias zeigen bereits, wohin deren ‚Fahrt‘ geht! Alle Kritischen werden mittels Künstlicher Intelligenz umgehend erkannt und abgeschaltet/ gesperrt. Die heute schon bekannten Beispiele solcher Zensuren sind atemraubend und machen fassungslos!

Jetzt frag ich Dich: Ist DAS die Freiheit, ist DAS die Demokratie, die DU DIR vorstellst?

Nein, Leute! Wir werden von unseren Regierungen betrogen und belogen.

Wir werden von der – einzig am Profit interessierten – Wirtschaft ‚ausgesackelt‘ und betrogen.

Wir werden von den Religionen nach Strich und Faden belogen.

Wir werden von den Wissenschaften belogen und betrogen.

Unsere Kinder werden in den Kindergärten und Schulen auf eine unnatürliche, lebensfremde, unglückliche Linie gebracht.

Die Medizin zockt uns ab (sieh Dir bloß einmal an, wieviel Dir von den Krankenkassen abgezogen wird!) ohne uns wirklich zu helfen.

Deshalb:

Jede/ jeder Einzelne hat in diesen ver-rückten Zeiten Rückgrat zu entwickeln und zu zeigen!

Jede/ jeder sollte das in die Welt bringen, das er/ sie sich wünscht.

Lassen wir andere walten, geschieht, was sie wollen!

Oder wie Gandhi sagte: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt

Dasselbe funktioniert genauso auch wortlos in der Natur und in


 
 
 


Wo ist bloß dieser Balken?

15. Februar 2021

Kürzlich stellte ich hier dar, dass so ein Unsinn wie ein Virus- Glaube oder gar eine Virus- Angst nur auf dem Substrat unserer Kultur gedeihen konnten.
Heute möcht ich ein recht ähnliches Thema ansprechen, das sowohl für diesen Corona- Irrblick als auch für unsere gesamte Welt gilt.
Es ist der biblische Span, den wir in den Augen anderer sehen, dabei aber den Balken in unseren Augen nicht wahrnehmen. Oder anders gesagt, uns sind alle noch so konstruierten Außenfeinde lieber als unseren eigenen Anteil am Problem zu sehen.


So sehen wir lieber ein pöses, pöses Virus, wollen aber nicht und nicht die wirkliche Ursache unserer Krankheiten sehen.

So vergiften wir lieber die ganze Umwelt, als einzusehen, dass wir einen völlig unnatürlichen Blick auf das Leben entwickelt haben.

So treiben wir lieber unseren Kindern all ihre Liebe, Unbeschwertheit und Intuition aus, (er)ziehen sie lieber in unsere Leben, anstatt zu sehen, dass wir auf dem totalen Holzweg sind.

Wir raffen lieber ein Leben lang, anstatt zu erkennen, dass wir nicht in einer Mangel-, sondern Fülle- Welt leben.

usw. usf.

Allein wegen dieses unseligen Virus derzeit! Was wir alles aufführen um es zu bekämpfen!
– Einfach unglaublich!
Dabei leben wir seit Jahrmillionen mit Viren zusammen. Ja, kooperieren sogar mit ihnen!
Was wir uns schon alles eingebrockt haben, allein dadurch, dass wir das naturnahe und naturrichtige Leben verlassen haben! Das ist eine einzige Endloskette an Problemen, die wir schon durch die Jahrtausende schleppen!
Und ein Problem zieht das nächste nach sich.
Wir verbringen mittlerweile schon mehr Zeit mit Reparaturen der Reparaturen, als wir vorwärtsschreiten!

Ein kurzer Schritt nur, in ein – Leben macht einem diesen Wahnsinn erst klar …

In diesem Sinne:


 
 
 


Künstliche Immunität

13. Februar 2021

Infektionen durch Viren sind etwas alltägliches und etwas womit die Medizin und das Gesundheitswesen sich schon seit Jahrzehnten, eigentlich seit Jahrhunderten befasst …

Ein wichtiger Aspekt dieser viralen Atemwegserkrankungen ist, dass der Großteil der Menschen, der mit den Viren in Kontakt kommt gar nichts davon merkt, das Immunsystem aber dennoch Antikörper und sogenannte Immunzellen entwickelt, die dieses Virus bekämpfen wenn man wieder mit ihm in Kontakt kommt. Das nennt man ’natürliche Immunität’…

Eine Impfung macht nichts anderes, als eine Immunität hervorzurufen. Allerdings ist diese künstlich ausgelöste Immunität nie so gut wie die natürliche Immunität.
(DDr. Christian Fiala)

https://www.youtube.com/watch?v=PLr0tcsy2Ss

Auf dieser offensichtlich gewünschten Schwachheit soll unser ganzes zukünftiges Leben beruhen. Denn die ‚Durchimpfung‘ wird ja immer noch massiv betrieben und die Fluglinien sehen es jetzt schon als Konsens, Impfnachweise zur Bedingung zu machen. Sie wollen bloß noch eine einfach zu überprüfende Nachweismöglichkeit. So nach dem Motto ‚Hier kommst Du nur geschwächt rein‘     

Von anderen Viruserkrankungen weiß man, dass natürliche Immunität an die Kinder weitergegeben wird. Nicht aber die erimpfte!

Na, dann viel Spaß noch
in der ’schönen neuen Schwachmaten- Welt‘!     


 
 
 


Das waren noch Zeiten …

11. Februar 2021

… als wir horchten und glaubten, wenn Lukas schrieb: „Dein Glaube hat dich geheilt“.
Dann kamen die Zeiten, in denen die Wissenschaft tatsächlich diese enormen Mächte unseres Glaubens erkannte und bestätigte.
Dann verteilte sich dieses Wissen durch Vorträge und Seminare immer weiter in der Gesellschaft.
Und schon, sahen auch die ‚Bösen‘, welch fähiges Werkzeug das ist.


Es kann nur reiner Zufall sein,      
dass heute Milliarden von Menschen durch gleichgeschaltete Medien und Regierungen die Immunsysteme geschwächt werden. Denn sie glauben alle an dieses ‚gefährliche‘ Virus. Auch wenn seine Existenz von nicht einem Wissenschafter bewiesen werden konnte.
Dr. Lankas 100.000€ warten immer noch auf den, der endlich einmal ein Virus- Bild abliefert!


 
 
 


Jetzt haben wir den Salat!

27. Januar 2021

Nein, leider keinen leckeren Salat, sondern offensichtlich bald die völlige Gerechtigkeits- und Beweislast- Umkehr.

Viele Jahre schon zeichnet sich ab, dass Geschädigte häufig das Nachsehen haben, dass ‚Kleine‘ völlig anders und härter beurteilt und gestraft werden als ‚die Großen‘.
Kaum jemand hat mehr die Chance, den Vergiftungen und Verstrahlungen der Multis Einhalt zu gebieten.
Die US- Tabakindustrie z.B. papierlte mit ihren Heeren von Juristen, völlig rechtskonform, jahrzehntelang, schwer bis sterbende Krebskranke!

Und nun höre ich, dass die Verhandlungen der privatrechtlich klagenden Corona- Infizierten gegen Ischgler Infizierer vor der Tür stehen. – Wie bitte!?
Wer den Tiroler Schi- ‚Zirkus‘ kennt, weiß, dass da maximal 10% Sportler dabei sind. Der Rest gibt sich breitbandigst alles was a Gaudi ist. Und wenn so jemand sich ansteckt, verklagt er oder seine Angehörigen die Infizierer!? – Bitte, gehts noch!?

Ja wie soll man sich denn schützen, um niemanden mehr zu infizieren? Täglich testen?
Was, wenn sich jemand morgens negativ testet, in der Morgen- U- Bahn einen Virus aufschnappt, ihn Mittags in der Firma aushustet und damit jemanden infiziert? Dann ist er schuldig, oder wie?
Nicht nur, dass Regierungen seit einem Jahr meinen, uns alle bevormunden zu müssen …
Wir sind auf dem besten Weg in die völlige Absurdität!

Jahrmillionen achtete jeder auf sich und seine Gesundheit. – Und zog sich doch ganz automatisch aus dem (Ansteckungs-) Verkehr, indem er das Bett hütete.
Erst den Pharmas gelang diese Verursachungs- Umkehr!
Plötzlich werden jetzt Gesunde getestet, um
      a) mehr profitable ‚Fälle‘ zu generieren und
      b) um – vorgeblich – andere zu schützen.

Und das 150 Jahre nachdem wissenschaftlich klar erkannt wurde, dass es primär um ein gutes Immunsystem geht und unmöglich alle Erreger bekämpft werden können!

Leute, seid wachsam!
‚Es‘ kommt immer näher!
Nicht zufällig, sondern, WEIL WIR es verschlafen haben!


Das ständige Schlachten unschuldiger Tiere ist kaum jemandem auch nur einen Gedanken wert.
Millionen unschuldiger Kriegsopfer durch unsere Waffen, lässt uns bloß kurz aufblicken oder kopfschütteln.
Das immer wieder Keulen von Millionen von unschuldigen Tieren, wegen vorgeblicher Seuchen hat uns kaum je tangiert.
Die Diskussionen um das Wegsperren unschuldiger Islamisten und Dschihadisten aufgrund von Anschlägen anderer hat uns auch noch nie sehr interessiert.
Da ist es doch völlig klar, wenn die Polizei massiver als bei jeder Gangsterjagd bei Friedens- oder Gesundheits- Demos aufmarschiert.
In Kalifornien gibt es seit heuer absolut keine Ausnahmen mehr von der Impfpflicht. Selbst früher schon ausgestellte Impfbefreiungen sind nun ungültig!
Doch jetzt sind wir bald alle dran, sind wir bald alle ‚Gefährder‘, wenn wir so tief weiterschlafen!


 
 
 


Alle impfen!

12. Januar 2021

Wir haben es ja schon ausgiebigst von Bill Gates gehört und haben nun endlich diese uns vorgeblich ‚rettende‘ Impfung

Ja! Die ganze Welt, 7 Milliarden Menschen, sollen ‚durchgeimpft‘ werden.
– Gegen ein Virus, das ähnlich harmlos ist, wie eine Verkühlung!
Nein, falls Du es noch nicht weißt, das ist kein Witz! Bill Gates, der solchen Unsinn verzapft bekam dafür weltweit beste Medien- Sendezeit!

Tja, was ich dazu zu sagen habe …
Nicht viel und doch sehr viel! Vor allem viel gegen die uns verblödende Politik und Medien!

Wie bitte wären wir impfungs- und medizinlos so unbeschadet durch die Jahrmillionen unserer Evolution gekommen, wenn einzig Impfungen die uns rettenden Maßnahmen wären?

Andererseits: Was sind Impfungen?
Abgeschwächtes ‚In-Kontakt-Bringen‘ unseres Immunsystems mit Erregern.
Und was haben wir all die Zeit unserer Entwicklung getan?
Zusammengesessen, zusammengeknuddelt. Heutige, ich muss sagen ‚dumme‘, Wissenschafter halten das für ‚Lausen‘!
Ja, was heute noch Homöopathie- Erklärungen sind, was heute als Impfprinzip hochgejubelt wird, haben wir schon Jahrmillionen- lang getan: Zusammensein! – Und dabei Mikro- Spuren auszutauschen.

So einfach glichen wir uns homöopathisch ab, ertüchtigten und harmonisierten und aktualisierten wir unsere Immunsysteme.
Durch einfaches Zusammensein!
Die letzte Generation wusste das noch in Spuren und schickte Kinder zum ‚Anstecken‘ zu andere, kranken Kindern.
Heute sind wir so verblödet und separiert, dass wir meinen, Impfungen zu brauchen …

Das bitte, überleg Dir mal in Ruhe!
Auch Du wirst diese einfache Selbstverständlichkeit erkennen und zu schätzen lernen.
– Und bald herzlich lachen über diesen völligen Unsinn, der zur Zeit durch die Lande …, äh, eher, durch die gelenkten Medien zieht

 

 

 


Die Viren- Logik

12. Dezember 2020

Nehmen wir einmal an, dass es Viren, in der Form und mit dem Verhalten, wie es uns vorgemacht wird, tatsächlich gibt, was ja noch immer nicht nachgewiesen wurde. – Die 100.000€ die Dr. Lanka für solch einen Nachweiß ausgeschrieben hat, sind noch immer nicht abgeholt!

Also sagen wir, es gibt diese Erreger.
Wir sind an ihnen aber all die Jahrmillionen nicht ausgestorben.

Also müssen wir eine ‚gewisse Abwehr‘ besitzen, um diese ‚Angriffe‘ zu überleben. Tatsächlich spricht die Medizin vom sogenannten Immunsystem.

Dieses Immunsystem ist selbstlernend. Das heißt, sobald es Kontakt mit einem Erreger hat, wird gecheckt ob dieser Erreger schon bekannt ist, dann wird er mit den für ihn passenden ‚Waffen‘ plattgemacht. Handelt es sich um einen neuen Erreger wird umgehend daran gearbeitet, auch gegen diesen eine ‚Waffe‘ zu finden.

Wäre das Immunsystem NICHT lernfähig, wären wir beim ersten schon, spätestens aber am zweiten Virus verstorben.

Da unser Immunsystem aber sehr wohl lernfähig ist, müssten wir doch schon alle vorhandenen Viren kennengelernt und unschädlich gemacht haben!

Doch wir erkranken noch immer wieder an diversen Grippen. Wieso das?
Weil auch die Viren sich verändern! – Sie mutieren!

Das heißt aber, dieses ursprüngliche Virus aus Wuhan gibt es gar nicht mehr! Es ist längst in Gräbern und gesunden Immunsystemen verschwunden.

Dennoch impfen wir bald dagegen und werden dann vermutlich wieder – so wie bei jeder Impfung bisher – jubeln, dass wir einen weiteren Erreger ‚besiegt‘ haben. Dabei war er schon vor der Impfung am Abklingen oder verschwunden! Dr. Gerhard Buchwald hat mit zahllosen Diagrammen in seinen Büchern schon in den 1960/70er- Jahren diese immer gleichen Verläufe nachgewiesen …

Jetzt frag ich Dich: Geht’s noch absurder und dümmer?! Das ist doch wirlich nicht schwierig zu verstehen, oder?


 
 
 


Einfache Fragen

10. Dezember 2020

Wenn Du ein Problem hast: Warum löst Du es nicht?

Mit dieser Frage könnte ich auch schon wieder aufhören. Den einzig mit dieser Frage bist Du fast schon ‚erleuchtet‘, – im Lösungfalle!

Warum suchst Du die Schuld im Außen, bei anderen?

Für jedes Problem gibt es eine innere und eine äußere Lösung.

Die äußeren Lösungen sind generell mühsamer, als die inneren!

Denn ‚die Anderen‘ setzen einer Änderung praktisch immer Widerstand entgegen. Denn sie haben weniger Interesse an der Lösung als Du.

Die inneren Lösungen jedoch, sieht man ersteinmal, wie einfach es auf unserer Innen- und ’software‘- Klaviatur zu spielen ist, sind ein Klacks …

Wir sind frei bzw. können uns jederzeit frei machen von jeglichen Zwängen, Konventionen, Problemen. Wir wissen, wie hart Probleme sein können. Wir wissen, wie flexibel wir selber sein können. Wir wissen, dass wir uns Widerständen nicht entgegenstellen müssen. Wir tänzeln widerstandslos an allen Hürden und Widerständen vorbei.

Wer über die uns in den Weg gelegten Steine drüberklettern will, soll das tun. Wir umsegeln sie elegant und aufwandslos …

Also nocheinmal: Warum hast Du Probleme?

Niemand in der freien Natur hat Probleme!

Sieh Dir einen Baum, sieh Dir das Gras, sieh Dir den Regenwurm an! Wieso bitte, sollten die auch nur irgendein Problem haben!?

Sie nehmen was ist, sie schwelgen damit in ihrer Fülle!

Dieser biblische Baum der Erkenntnis ist nichts anderes als die Saat der Unzufriedenheit.

Warum kann der Baum, das Gras, der Regenwurm mit einfacher Erde zufrieden sein? Warum können wir mit hunderten, ja vermutlich tausenden Früchten, Kräutern, Wurzeln, Samen, Nüssen, Vergnügungen NICHT zufrieden sein?

Weil wir uns gegenseitig einen Virus eingepflanzt haben. Den Virus der Unzufriedenheit. Den Virus der Krone der Schöpfung. Den Virus der Unzufriedenheit, obwohl wir alles haben. Den Virus des immer noch mehr haben könnens. Den Virus alles kontrollieren zu können. Den Virus alles wissen zu müssen …

Ach, wie sehr sich doch unser aller Leben zum Besseren ändern könnten, mit nur ganz wenigen Fragen …..