Nein …

24. Juni 2022

… es sind keine Außerirdischen gelandet. Es wird auch jetzt in den operationsgrünen Sälen nicht mit dunkler Brille operiert! Das Foto, das eben durch die Medien geistert, zeigt bloß den vorletzten Gesundheitsminister, der seine Virenschutz- Hysterie vielleicht nun auch noch auf die Augen, vielleicht auch – im Bild leider bzw. gottseidank nicht sichtbar – auf behandschuhte Hände und Alltags- Dauer- Präservativ in der Hose, ausgedehnt hat

Tja, nicht nur, dass die auflagenstärkste Zeitung Österreichs diesem Loser Platz einräumt, er tourt auch noch mit seinem Buch durch die Lande, das keinerlei Einsichten dieses Mannes bietet. Er bleibt weinerlich bei seiner Unschuldsversion …
Für seinen Personenschutz gegen all die zahllosen Geschädigten dürfen natürlich wir alle aufkommen!

Wer jetzt meint, ich würde mich ihm gegenüber unfair verhalten, dem erspare ich meinen Schriftverkehr mit ihm. Dieser Mann – es tut mir wirklich leid, aber – erscheint mir völlig denkbefreit.

Deshalb nehme ich in seinem Fall sogar von der berechtigten Forderung, dass alle damals, diesen Corona- Wahnsinn Verursachenden, zur Rechenschaft gezogen werden müssen, Abstand. Dieser Typ kann echt nix dafür …

Wenn die Menschen einen gescheiterten Volksschullehrer wählen, kriegen sie eben, was bestellt wurde     


 
 
 


Anschober maskenlos

26. November 2020

Jetzt sagte dieser Pharma- Gekaufte oder Getriebene – ich weiß es nicht! – endlich, worum es diesen Brüder wirklich geht!

Ich und viele Durchblicker wussten oder ahnten es ja lange schon, doch dieser Anschober’sche Klartext bestätigt uns nun endlich und macht ob seiner Unverfrorenheit, dennoch atemlos:

Das Ziel ist ja,

dass dieser lockdown so lage anhält,

bis wir den Impfstoff haben.

Dass dieser, für GESUNDHEITsfragen zuständige Minister, die Gesundheit mit Füßen tritt und offensichtlich von der Pharma- Seite längst eingekauft oder platt gemacht zu sein scheint, zeigt sich mehr als deutlich in dieser seiner Mimik, während er diese Unglaublichkeit sagte!

Also, lieber (:-/) Rudi! Wer einigermaßen Gesichter und Emotionen lesen kann, weiß nun Bescheid über Dich, bis jetzt vorgeblich soooooo Lieben! Jetzt ist es klar!

Dir sind die Menschen völlig egal!

Entweder bist Du gehirngewaschen oder eine (erzwungene?) Marionette der Pharmas.

Ist aber auch egal, was davon zutrifft.

Für die einigermaßen wachen Menschen in diesem Land bist Du damit sicher nicht mehr der menschenfreundliche Rudi, der soviel gerne Blumen- und Hunde- Fotos postete. – Warst es vermutlich auch nie …

Denn ein Volksschullehrer, der Du warst, setzt sich ja auch nicht für das künftige Lebensglück seiner Schüler ein, sondern verfolgt die staatlichen Vorgaben, Linientreue und das Hinbiegen auf die entsprechenden Gesellschschafts-, oder soll ich klartextlich sagen, Obrigkeits- Erfordernisse?

Wie Du Dich zu den Grünen, zu deren allerersten Protagonisten ich mich zählen darf, verirren konntest, ist mir schleierhaft.

Gerade Menschen wie Du heute, motivierten uns damals, in der grünen Anfangszeit, gegen diese aktiv zu werden.

Ich fremdschäme mich für Dich!