Die Wahrheit

19. Oktober 2020

Egal zu welcher Zeit, egal wie gebildet die Menschen, egal in welcher Situation, in welcher Epoche:
Heeee! Wach auf!
Immer schon nutzten die Schlaueren, die Wohlhabenderen, alle Mittel ‚Euch‘ unterzubuttern!
Egal ob Könige, Kaiser oder Höflinge, Gesetze und Regeln erließen und das Volk belogen oder ob sich Nazi- Populisten über die Deutschen hermachten. Egal ob wir heute googeln oder ORF horchen oder sehen. Egal ob wir in facebook oder wikipedia sind oder suchen: Wir werden manipuliert!
All diese Medien haben alle Macht über uns, da sie alles über uns wissen und das N A T Ü R L I C H ausnutzen!
Oder? Was hast Du gedacht!?
Über die manipulative Parteilichkeit von Wikipedia gibt es mittlerweile sogar abendfüllende Filme, die lückenlos aufdecken, was da abgeht.
Oder Google! Bitte, es gibt imMoment niemand mächtigeren als Google!
Das musst Du Dir erst einmal vergegenwärtigen!
Die wissen alles von allen Leuten – die im Internet ‚googeln‘!
Und damit trennt sich auch schon die ‚Spreu vom Weizen‘!
Nur die Onliner können so sehr beschissen werden, wie das derzeit stattfindet!
Doch, wer ist NICHT online?
Mich erinnert das sehr an die Nazi- Zeit, in der die einzige überregionale Informationsquelle der Volksempfänger war.
Hierher passt ein Zitat von Anthony Fauci, der meinte:
„Wenn sie die Menschen in ihren Häusern halten können, ist die einzige Informationsquelle die sie haben können das, was sie für sie aufbereiten“.
Genial, nicht wahr?!
Und genau das passiert derzeit massivst!
Bzw. passierte immer schon! Diese Medien, die Fernseher ab den 50er- Jahren! Meinst Du das wäre ein ‚Dienst am Kunden‘ gewesen!?
Das wurde gefördert um die Menschen zu manipulieren!
Denk doch zurück! Welches Produkt, das früher beworben wurde, wurde NICHT gekauft!? – Und war aus heutiger Sicht KEIN Flopp, kein Nachteil für uns und die Umwelt!?

Die letzten Reste von direkter und regionaler Kommunikation wurden nun durch diesen genialen COVID- Schachzug auch noch unterbunden. Und nun hängen praktisch alle am ORF-, ZDF, SRF-, mainstream- Medien- Tropf. Und selbst das ursprünglich so offen angelegte Internet ist für alle, die auf die Großen, wie Google, facebook, wikipedia … vertrauen ein selten manitulierter Sumpf geworden. Ja, selbst diese vorgeblich neutralen Faktenchecker- Plattformen sind mittlerweile nachgewiesen ‚unterwandert‘ und ‚gekauft‘.
Fazit: Im Netz hat man nur die Wahl zwischen gezielt – von ‚oben‘ – manipulierten Informationen und den sich bereits im Profitinteresse verselbständigten Fehlinformationen.

Merke: Autorität hat keine Macht über uns!

Oder anders gesagt, sie hat nur die Macht, die wir ihr geben!

Hört also auf, diesen Psychopathen zu folgen oder gar zu dienen!

UND
Es gibt auch noch ein Leben ohne Netz!
Horch auf Dein Gefühl!
Tausch Dich mit anderen aus!
Horch und sieh auf die Natur!
Und check bei all dem, wieviel oder wie wenig davon von Medien- oder Internet- Einflüssen kommt!
Sei Dir klar, dass all Dein Steuergeld immer nur gegen Dich verwendet wird!
Wach auf! Es gibt niemanden, den Du wählen könntest, der für DEINE Interessen eintritt!
Selbst wenn es solch ein Naivling so hoch rauf schaffen sollte, wird er spätestens nach seiner Nominierung ‚gekauft‘!
Nur DU kannst über Dein Leben in DEINEM Sinne bestimmen!
Nur WIR können über unsere Leben in UNSEREM Sinne bestimmen!

 

 

 


Der kürzeste Witz

3. September 2020

    Natur will !       

Ja, nicht nur der kürzeste Witz, sondern auch die tiefste Wahrheit.
Denn die Natur will absolut nichts von uns.
Das ist das Angenehme an ihr.

Geh einmal durch eine Stadt und achte darauf, wenn es Dir nicht ohnehin schon die Sinne einschlägt, wer und was aller etwas von Dir will.
Dir etwas anbieten, Dir etwas verkaufen, Dich zu etwas verlocken will.

Und im Wald? Auf dem Berg? Am Bach?
Nichts!
Die rauschen, sind, plätschern, – ob Du hinhorchst oder auch nicht.

Das wäre auch unser Ding!
Erwartungsloses Sein!
– Kleine Kinder haben das noch.
– Dann wären wir auch für andere angenehmer …     

 

 

 


3 ‚kleine‘ Wahrheiten

30. April 2020

Wir leben heute in einer vermeintlich bestaufgeklärten Informationsgesellschaft.
Uns steht heute alles zur Verfügung.

Die besten Leute verraten uns – scheinbar! – ihre Erfolgsgeheimnisse.
Veranstaltungszentren sind voller Seminare und Vorträge,
das Internet bietet Millionen Vorträge, Interviews, Dokus …
Buchhandlungen quellen über mit immer neuen Büchern …

Und warum sind wir dennoch noch immer wo wir sind?
Noch immer nicht erleuchtet, noch immer nicht glücklich, noch immer nicht dauergesund?

Aus 3 Gründen:

Ein Teil der Anbieter will einzig Dein Geld! – Und beschränkt seine Gaben auf kleine Häppchen, auf bloße Appetizer.
Ein anderer Teil lebt besser davon Dich dumm zu lassen, als Dich aufzuklären.
Und das Gro der Anbieter weiß selber nicht die wirklichen Wahrheiten.

Deshalb freu Dich, hier gelandet zu sein!
Bei der Natur, unserer einzig wirklichen und selbstlosen Lehrmeisterin, bei

 

 

 


Virus erstmals belauscht!

9. April 2020

Psst! Ich durfte Zeuge eines Gesprächs unter Corona- Viren werden, ja sogar einen Schnappschuss davon machen!
Ja wirklich! Gaaanz ehrlich!

 

 

 


Dein Kopf lügt!

3. Oktober 2019

Wir alle kennen und hören ständig von Umfragen und wissenschaftlichen Arbeiten, die ebenfalls in vielen Fällen auf Fragebogen basieren.
Das heißt, viel von unserem Wissen über unsere Mitwelt fußt auf Menschen- Aussagen.

Hier im blog habe ich schon oft auf die Verschiedenartigkeit und den prinzipiellen Unterschied zwischen Groß- und Kleinhirn hingewiesen.
Dem Großhirn ‚verdanken‘ wir neben all den Fortschritts- und Wohlstands- Problemen so ziemlich alle Irrtümer. Während wir dem Kleinhirn das Leben, Glück, Fühlen und alle unsere Sinne verdanken.

Langsam dämmert es den Ersten, dass zwischen dem, was Menschen sagen und tun, oder gar fühlen, oft unglaubliche Unterschiede bestehen.
Das heißt, wir können so ziemlich alle Erkenntnisse die aus Befragungen stammen vergessen.
Und das, was Leute (uns) sagen, gleich mit dazu

Eigentlich, wenn man sich und seine Mitwelt nur einigermaßen gut beobachtet, ist das ohnehin keine Überraschung. Wie sehr sich die Gespräche und Verhalten mit Eintreffen eines gegengeschlechtlichen Wesens verändern, kennt jedes Damenkränzchen, jede Herrenrunde.
Dass man dem Chef, ja nichtmal jedem Kollegen alles erzählt ist auch Allgemeingut.
Dann gibts da noch den Riesenbereich der Höflichkeiten, der Rücksichtsnahmen, Notlügen und, und, und …
Summa sumarum wird durch unser Großhirn praktisch alles umdefiniert und uminterpretiert. Also alles Versprachlichte ist verändert. Einzig unsere Körperreaktionen sind einigermaßen ehrlich.

Das heißt aber nicht, dass wir über unser ‚So- Sein‘ enttäuscht sein müssen. Wir können uns über die vielen Erinnerungen an unsere (Ur-)Selbstbestimmtheit, über unsere Intuition, über die Ehrlichkeit unserer Erstimpulse, unsere treffsicheren ‚Ur- Unstinkte‘ ja auch ehrlich und berechtigt freuen

 

 

 


Sackgasse Wissenschaft

19. Juni 2018

Sehr oft und schmerzlich schon, musste ich erkennen, dass das Welt- und Wahrheitsbild des ‚paradise your life‘, der Natur, der Schöpfung in der derzeitigen Wissenschaft, im aktuellen Journalismus absolut keinen Platz hat. Denn beide stellen, trotz gegenteiliger Überzeugung und ehrlichem Bemühen, keinesfall eine absolute Wahrheit, sondern bloß den Stand des aktuellen Zeitgeites dar. Dieses System ist zwar ins sich konsistent, fußt aber auf grottenfalschen Voraussetzungen, Annahmen und Jahrtausende- alten falschen Gewohnheiten.
Der wunderbare Techniksoziologe und Autor Manfred E.A. Schmutzer bringt diese Tatsache auf den Punkt:

    Wie kann ich eine Behauptung beweisen?
    Bewiesen ist sie wenn es keinen Widerspruch gibt.
    Wann gibt es keinen Widerspruch?
    Es gibt keinen Widerspruch wenn alle dasselbe sagen.
    Wann sagen alle dasselbe?
    Wenn sie gelernt haben was sie zu sagen haben.

Diese Logikreihe zeigt, wie sich die sogenannte Wahrheit, an die alle glauben, ja auf die wir sogar starren wie das Kaninchen auf die Schlange, sich in sich im Kreis dreht bzw. bloß sich selbst beweist.

Glückskinder sind die wenigen, die sich ein selbständiges Denken bewahren konnten, zu Naturbeobachtungen noch fähig sind oder den Mut für einen naturrichtigen Selbstversuch, im Sinne von ‚paradise your life‘ haben.

 

 

 


Wer sind die Weisen, wer die Narren?

8. Februar 2018

 

Das sind die Weisen,
die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die im Irrtum verharren,
das sind die Narren!

                                                  (Friedrich Rückert)

 

 
PS: Mehr des wunderbaren Friedrich Rückert gibt’s hier

 

 

 


Wahr- TV

19. Dezember 2016

Endlich ein Fernseher der die Wahrheit sagt:

Wahrheits- TV

 

 

 


Flüchtlinge brauchen Wahrheiten!

29. Oktober 2015

Egal ob aus Kriegs- oder wirtschaftlich armen Ländern, egal ob aus Partnerschaften, Heimen, Schulen oder Gefängnissen Flüchtende. Sie alle brauchen Wahrheiten und Aussichten!
Ihnen allen müsste Klarheit verschafft werden über ihre Möglichkeiten, darüber was sie erwartet.
Denn verzweifelt Flüchtende neigen zu einem unüberlegten, panischen Weg-weg-weg, Nichts-wie-weg. – Egal wie und wohin!
Das aber ist eines Herden- oder Fluchttieres, nicht aber eines denkbegabten Menschen mit freiem Willen würdig.

Kaum einE GeschiedeneR ‚erwischt‘ es nachher besser. Sehr häufig stehen bald die alten, nicht erlösten Probleme wieder auf der Matte. Der Umgang mit ehemals gemeinsamen Freunden, mit gemeinsamen Kindern wird durch simples Trennen nicht eben einfacher …
Nicht immer ist Schulabbrechen eine erfolgversprechende Lösung. Später wiederbegonnene berufsbegleitende Abendschulen sind sicher nicht einfacher! …

Weil derzeit so aktuell: Die Flüchtlingsströme aus Syrien, Eritrea, Mali, Nigeria, Afghanistan …
Gerade diese Menschen haben ein Recht auf Wahrheit!
Sie sollten wissen

redball dass nicht alles Gold ist, was glänzt
redball dass hier beispiellose Lieblosigkeit herrscht,
redball dass hier alles mühsamst erarbeitet werden muss
redball dass um alles angesucht, gebeten, eingereicht, dass alles beantragt und genehmigt werden muss,
redball dass hier tausende Zivilisationsfallen lauern,
redball dass die Menschen hier kränker, unglücklicher, frustrierter, gestresster leben,
redball dass hier Kindern systematisch Lebensfreude und Herzlichkeit, das Lachen sowieso, zugunsten staubtrockenen unnötigstem Wissens, ausgetrieben wird
redball dass hier Alte abgeschoben werden,
redball dass es im Berufsalltag keine Rücksicht, nur Brutalität, Rationalisierungswahn und Unpersönlichkeit gibt,
redball dass es hier Krankheiten gibt, die es sonst nirgends gibt,
redball dass hier Steuer- und Versicherungslasten herrschen, die die Menschen zerbrechen lassen,
redball dass hier die wunderbare Natur brutalst zerstört wird,
redball dass es hier weder Muße, noch Lebensqualität und -Glück, nur Raffen und Konsum gibt,
redball dass alles Glänzen hier bloß Medien- Lügen und Schein sind,
redball dass hier nur ganz wenige das leben können, was das Fernsehen vorgaukelt,
redball dass das Essen hier krankmachend und lebensgefährlich ist,
redball dass hier leben, Unrecht und Ausbeutung gegenüber Menschen des Südens und Lohnabhängigen bedeutet,
redball dass Flüchten ‚die-Daheimgebliebenen-im-Stich-lassen‘ bedeutet,
redball dass Flüchten bedeutet, sich am Befrieden und Aufbauen der angeborenen Heimat nicht zu beteiligen,
redball sich ins gemachte Nest der früher selber Aufbauenden setzen zu wollen,
redball es durch Neuanfang schwieriger zu haben, als verfahrene, aber bekannte Karren aus dem Dreck zu ziehen …
redball etwas zu erwarten, was man selber nicht geschafft hat bzw. bereit ist, selber zu geben.
redball OK, jeder Hilfs- und Aufbauensbereite ist herzlich willkommen, um hier zu lernen. Zu lernen, wie man daheim demokratisiert, Terror- Regieme stürzt, sabotiert, aushöhlt, lernt zu netzwerken, widerstands- und untergrundzukämpfen, aufzubauen, lernt es besser als wir hier zu machen … Diese Menschen, die ‚hungrig‘ darauf sind, so gestärkt zurückzukehren sind herzlich willkommen.
redball Auch Tüchtige, Weiterbildungs- Willige- und Bereite die sich gerne ausbeuten lassen sind hier willkommen     😉
redball Anderen, das sollten sie wissen, ‚droht‘ alles oben angeführte plus einer unglaublichen Bewilligungs- Mangel durch die sie gedreht werden werden und an derem Ende ev. ein schlimmeres Abschiebungstrauma steht als es der Fluchtschmerz war.
redball Und jetzt entscheidet Euch!

Und was wird sein!?
Wer Kinder hat, weiß: Keine Chance!
Je mehr Du gegen den unmöglichen Freund der Tochter bist, desto heftiger wirft sie sich ihm an den Hals. Je inständiger Du bittest, das strahlende Handy auch mal abzuschalten, desto durchgehender wird es bedrückt und bewischt. Je mehr Du gegen McDo und & Co wetterst, desto lieber und öfter gehen sie hin …

Ich sag jetzt nicht, dass Flüchtlinge ähnlich unmündig, kindlich oder gar dumm sind. Aber nicht anders werden sie sich verhalten!
Sie haben sich durch ‚tausende‘ Fernsehfilme, Legenden, Erzählungen, Medienberichte – die zum überwiegenden Teil von uns selber zusammengelogen wurden! – ein grottenfalsches Bild gemacht. Und jeder der daran kratzen will, ‚muss‘ ein Verräter, ein Geiziger, der nichts hergeben will, sein     😉
Das habe ich sogar mehr als häufig ‚im eigenen Land‘ erlebt. Die Menschen können die Tragweite ihres Tuns nur selten erkennen. Sie sehen nicht, dass es der sie tragende Ast ist, den sie eifrigst, Stück um Stück zersägen …
Da hilft leider auch die Wahrheit meistens nichts. Aber anbieten muss man sie dennoch …

 

 

 


Was ist der Trick?

14. Mai 2015

zerstückelung‚Wie bitte‘ frage ich mich oft, ‚kann man so viele, auch höchst kluge Menschen, so sehr unter Kontrolle, in Geiselhaft und in ihren Hamsterrädern halten?‘

Es gibt viele Antworten darauf.
Die kürzeste ist: Die Menschen werden verdummt, verwirrt und abgelenkt durch eine Zerstückelung der Wahrheit, in eine Fülle von nebulosen Details.
Oder umgekehrt, sozusagen ‚von oben‘ gedacht: ‚Lass sie ja nicht zum Denken kommen bzw. das Große und Einfache, das Ganze erkennen!‘

Um nur ein Beispiel dazu zu bringen: Zigtausende(!) unterschiedliche Krankheits- Diagnosen sind definiert und möglich. Doch nicht eine dieser Erkrankungen gäbe es bei der Einhaltung nur einer Regel: Lebe naturgemäß!

Oder beim vorigen Beitrag (‚Stell Dir eine Welt vor …‘) hab ich begonnen unsere vielen ‚Falschprogrammierungen‘ aufzuzählen. Alle sie wären aber hinfällig, bei nur einem ‚einzigen‘ naturrichtigen Denken.
Oder bildlich gesagt, das alles sind bloß Brösel der obigen ‚Wahrheits- Kugel‘ die für jedermensch höchst einfach verstehbar ist, während die vielen Bröselchen uns aber unser Hirn überschwemmen und überfordern.