Unsere freie Wahl

6. März 2021

Es ist selten wunderbar, dass wir gegen so viele Erkrankungen Impfstoffe und Medikamente haben.
So manche meinen auch, sich gegen Ansteckungen mittels Masken schützen zu können.
Alles ganz wunderbar und richtig.

Alle, die ängstlich sind sollen und können sich auch impfen lassen, können sich mittels Masken schützen.

Fantastisch, all diese Möglichkeiten!

A B E R !

Wieso bitte, müssen alle dazu gezwungen werden!?
Wer sich vorm Virus fürchtet lässt sich impfen und ist geschützt.
– Auch gegen die Ungeimpften!
Aus pasta! So einfch ist das!

Warum sollten Geimpfte sich noch immer fürchten, ein Problem mit Ungeimpften haben!?

Wieso bitte, braucht man da Zwangsmaßnahmen, Impfpässe, Impfzwänge, Kontrollen und andere Entmündigungen?
DAS würde ich gern von der Politik und all diesen erbärmlichen Trittbrettfahrern, wie Fluggesellschaften, Lokalbesitzern, Theaterdirektoren, und und, und … erfahren. Die Letzteren sollten eigentlich alle gegen diesen Wahnsinn, der ihr Geschäft ruiniert aufstehen, anstatt sich auch noch im Vorzugsschüler- Spielen zu übertreffen!
Denn: Immer noch nicht begriffen, dass es sich bei diesem Virus, laut führender Wissenschafter, um ein harmloses bis grippeähnliches handelt!? Sobald wir aufhören würden zu testen, wär diese ganze, ja bloß herbeigetestete, Plandemie vorbei!


 
 
 


Gratuliere, Deutschland!

18. November 2019

Was werden nach diesem aktuellen deutschen Zwangsimpfungs- Beschluss nach

    WIR SIND IMPFUNG

wohl die nächsten BILD- headlines sein?
Treffend wäre

    WIR SIND ENTMÜNDIGT

Oder vielleicht auch bald, uns allen voranreitend:

    WIR ALLE SIND GECHIPT

Nicht ganz unrichtig wäre auch

    WIR SIND PHARMA- GIER- OPFER

oder auch nur

    WIR SIND MEDIZIN- OPFER

Tja, da könnte man ja fast ins Dichten kommen …

    Lieb Vaterland, magst ruhig sein,
    die Mediziner sperren ihre Herzen ein.
    Die Geimpften stehen wieder mal am Rand,
    lieb Vaterland!

Für die hard core- Verweigerer hätten wir hier in Österreich noch Platz
Doch das bringt vermutlich nur ein paar Jahre Aufschub dieses Wahnsinns. Denn hier liegt genausoviel im Argen, wie Du morgen hier lesen wirst können.

 

 

 


Wechsel doch Deinen Motor!

14. Juli 2014

Guck Dich mal um!
Warum, wann und wie tun wir etwas?

Wir sind praktisch ausschließlich von unserem Willen und von Leistung getrieben.

Alles was wir tun, tun wir zielgerichtet. Wir wollen oder müssen etwas erreichen, erledigen, müssen uns oder anderen etwas beweisen. ‚Eisener‘ Wille und ‚Spitzen‘- Leistung! Oder auch nur tun- müssen oder -wollen.

hirnwechselDas ist in der ganzen Lebenswelt absolut einmalig!
Alle anderen Wesen tun ausschließlich aus Lust oder Genuß!
Auch wir lebten einst nach dieser Maxime. Und wir können das auch heute noch tun!

Wechsel einfach Deinen Antrieb, Deinen Motor!
Mach nur noch, was Dir Spaß macht, was Dich interessiert, was Dich fesselt, was Dich anzieht, was Dir Freude macht!
Beginne im Kleinen und weite diesen Deinen gesunden Egoismus immer weiter aus!

Mit solch einer Denkweise endet jeder Kampf, jeder Zwang, jeder Krieg, – gegen Dich oder andere. Mit dieser Aktionsform bis Du frei!

 

 

 


Wir schaffen alles!

4. Oktober 2011

Dem Zivilisationsmenschen gelingt es spielend aus freudvoller Tätigkeit, verhasste Arbeit, aus Liebe, Sex- Stress, aus spielerischer Bewegung, beinharte Wettkämpfe, aus wunderbaren Kindern, überforderte Schüler zu machen.
So ziemlich alles, was mal Spaß war, was freilebende ‚dumme‘ Tiere genießen oder selbstverständlich tun, wurde von uns tabuisiert, monetarisiert oder zu Pflicht und Zwang gemacht.
Genauso verkomplizieren wir selbst Einfachstes!
Jedermensch weiß wie leicht wir uns Bilder oder Erzähltes oder mitangesehene Geschichten merken. Doch was müssen wir lernen? Fakten, Zahlen, Details!
Ein kleines Beispiel: Jeder erkennt spielend die Gesichter seiner Eltern, Geschwister, Kinder wieder.
Zerlegt man solch ein Gesicht in seine Abmaße und versucht die auswendig zu lernen bzw. mit diesen Daten Personen zu erkennen ist das nahezu unmöglich.
Dennoch lernen und lesen wir fast ausschließlich solche denkfernen Daten.
So ziemlich alles Leben, die ganze Welt wird in benenn- und quantifizierbare Scheibchen zerteilt, über die dann berichtet, gesprochen wird, die dann verglichen und beurteilt werden.
Alle reden dann von Budgetdefiziten, Lebenserwartungen, Schadstoffgrenzwerten u.Ä. obwohl sich die Leute nichtmal unter ‚1 Million‘ oder unter ‚1 Mikrogramm‘ etwas wirklich vorstellen können.

Wir sollten uns unsere Welt wieder in überschau- und verstehbare Dimmensionen zurückholen!

Im Gesundheits- und Lebens- bzw. Glücks- Bereich z.B. zeigt sich dieser Wahnsinn mit ‚voller Wucht‘!

Da wird, was sich mit dem einfachen Verhaltens- Bild einer Primaten- Gruppe merken und weitergeben lässt, in Cholesterin- Werte, Omega 3 Säuren, Blutdruckwerte, Blutsenkungen, hochkomplizierte Diätvorschriften, Vitamin- Empfehlungen, und, und, und zerschnippselt.

Was ‚Alles essen wie es wächst und schmeckt‘- einfach sein könnte wird zerlegt in antioxidative Enzyme, Carotinoide, Vitamine, Bioflavonoide, Mangan, Kupfer, Zink, Calcium, Resveratrol, Polyphenole, Lycopin, Omega-3-Fettsäuren, Probiotika, Spurenelemente, und, und, und.

Alles was Kinder und Affen von sich aus und mit Riesenspaß tun, nämlich sich vielfältig bewegen wird in unzählige streng reglementierte Bewegungsdisziplinen aufgeteilt (Qi Gong, Tai Chi, Yoga, Beckenboden- Gymnastik, Yi Qigong, Aerobik, Nordic Walken, Pilates, Fünf-Organe-Qigong, Falun Dafa, Wirbelsäulen- Gymnastik, Holistische Gymnastik, und, und, und).

So ziemlich alles was Tiere an Sozialkontakten leben ist in unserer Gesellschaft tabuisiert oder zumindest streng reglementiert (Bruderkuss, FKK- Gelände, therapeutisches Gespräch, free hugs, Ehe, usw.)

Alles was Tiere ‚ohne Denken‘ – also ihr ganzes Leben – bestens auf die Reihe kriegen, ‚muss‘ bei uns streng strukturiert und logisch aufgebaut und geplant sein …

Wir schaffen – im Sinne von kaputt machen – tatsächlich alles! 😉