Vom Schmuse‘- ins Sex- Zimmer?

Mir geht’s soooooo gut!
Zivilisation und Wohlstand sind sooo wunderbar …

Ich hab für’s Kochen eine Küche, um mich zu waschen ein Bad, fürs Sch… ein Klo, zum Schlafen ein Schlafzimmer …

Bloß weiß ich nicht was genau ich im Vorzimmer tun soll, wie genau das Wohnen im Wohnzimmer erfolgen soll und wo genau ich lieben, leben und genießen soll 😉

Derartige Räume sollten, bevor dieses Tun gänzlich in Vergessenheit gerät, vielleicht zukünftig eingeplant werden … 😉

Momentan HÖR‘, DENK‘ und SCHREIB‘ ich – hoffentlich nur vorübergehend – im WOHN- Zimmer! – Ob das wohl optimal, passend und gesellschaftlich akzeptiert ist …? 😉

 

7 Antworten zu Vom Schmuse‘- ins Sex- Zimmer?

  1. inge henneberg sagt:

    Du bringst mich zum Schmunzeln und erinnerst mal wieder so ganz nebenbei an das Wesentliche im Leben.
    Über all dem gewohnten Komfort nicht das LEBEN selbst zu vergessen, daß wir allein die Richtung bestimmen.
    Was nutzt der schönste Teller aus purem Gold wenn er, wie immer mehr üblich, nur noch Kunstprodukte enthält?

  2. hexesofia sagt:

    Ich halte mich da immer an Pippi Langstrumpf 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: