Die Raffinesse des zweiten Weges

17. September 2022

Vielen ist gar nicht klar, dass wir uns umgehend zu entscheiden haben zwischen zwei Wegen in die Zukunft.

Den ersten Weg gehen wir seit Jahrmillionen in und mit der Natur.

Immer wieder versuchen Herrschende, den Menschen einen anderen, primär für sie profitablen Weg aufzuschwatzen. Dazu wurde der Begriff ‚Fortschritt‘ geschaffen, der viel verspricht. Rückblickend gesehen aber wenig gehalten hat bzw. uns sogar in ein schier ‚ewiges‘ Hamsterrad zu drängen, wo die Reparaturen der Reparaturen der Reparaturen … zum Lebensinhalt geworden sind.

Dennoch gehen diese Versprechungen weiter und weiter. Was von 5G, Transhumanismus und Co erwartet bzw. versprochen wird, ist Unverschämtheit pur! Denn all das ist bloß ein müder Abklatsch von dem, wofür wir göttliche Wesen bestimmt wären. Doch diese Visionen sind uns im Laufe der letzten Jahrhunderte gründlichst ausgetrieben worden. Wir wunderbare Herzens-, Gefühls- und Sozialwesen wurden skzessive ‚vereinzelt‘ und verkopft. In solch einer kranken Welt, sind dann Aussichten auf Künstliche Intelligenz, Roboter- Operationen und selbstfliegende Drohnen hoffnungsvolle Lichtblicke.

Doch blättere ein paar Jahrzehnte zurück! Nichts vom damals Versprochenen vereinfacht uns heute tatsächlich unsere Leben! Alles, alles haben wir mit unserer Zeit, Energie, Lebensqualität, unserem Glück und unserer Gesundheit bezahlt!

Doch je tiefer uns all diese Versprechungen ziehen, desto attraktiver erscheinen sie! Das entbehrt nicht einer erstaunlichen Raffinesse.

Wer sich als erstem Schritt nicht freimachen kann aus diesem perfekt perfiden Netz aus Wissenschaft, Filmen, Medien, Versprechungen, Visionen, kann unmöglich sehen, wie wunderbar die Natur arbeitet, wie wunderbar unsere Körper ‚funktionierten‘, wenn man sie nur ließe und welch unglaubliche Weiten und Welten uns fernab aller simplen Technik offenstünden …

Als kleiner Anstoß: Folge der Spur des Geldes, der Gier!     

Als großer Anstoß: Wie hier schon oft offengelegt, von z. B. Prof. Franz Ruppert lückenlos belegt, sind all diese Vorwärtsstreber und -peitscher Opfer ihrer lieblosen Herkunft und Kindheit, also arme Kranke. Nur eine Rückkehr zu liebevollst naturrichtigem Aufwachsen unserer Kinder kann uns in neue harmonische Zeiten und Weiten führen … Das Problem dabei, an dem schon der wunderbare Wilhelm Reich scheiterte, indem er keine Therapeuten für seine Therapiekonzepte fand, die ‚clear‘ genug gewesen wären, dass man für solch ein Aufwachsen unbelastete Eltern bräuchte, die ich im Moment weit und breit nicht sehe …
Mit der Liebe ist es wie mit der Gesundheit: Kaum jemand, der diese Worte verwendet, macht sich ein Bild von wirklicher Liebe und Gesundheit!     


 
 
 


Sachen gibt’s!

18. August 2022

Es gibt Forschungsergebnisse die beweisen, dass elektromagnetische Strahlung Osteoporose verursacht.

Eine türkische Studie aus dem Jahr 2016 von Kunt et al. fand heraus, dass Elektriker eine signifikant geringere Knochenmassedichte sowie eine erhöhte Neigung zu schwerer Osteoporose aufwiesen als eine Kontrollgruppe. Das Durchschnittsalter beider Gruppen lag bei 38 Jahren.

Sieroń-Stołtny et al. hielten in einem erstaunlichen Experiment in Polen 10 junge Ratten 28 Tage lang in einem Plastikkäfig und legten ein Nokia 5110-Mobiltelefon unter den Käfig. Das Telefon arbeitete im lautlosen Modus und wurde nur zwischen 9:00 und 13:00 Uhr und zwischen 14:00 und 18:00 Uhr jede halbe Stunde für 15 Sekunden eingeschaltet, d.h. die Tiere waren total exponiert 4 Minuten pro Tag für 28 Tage. Zehn Kontrolltiere befanden sich in einem identischen Käfig, jedoch ohne Mobiltelefon darunter.
Am Ende des Experiments wurden die Ratten getötet und untersucht. Die Wirbel der exponierten Ratten wogen im Durchschnitt 12,5 % weniger als die Wirbel der nicht exponierten Ratten. Die Beinknochen der exponierten Ratten hatten im Durchschnitt 12,44 % weniger Kalzium und brachen leichter. Der größte Teil des Kalziumverlustes trat während der ersten Woche der Exposition auf. Die Blutanalyse zeigte auch, dass Kollagen aus den Knochen verloren ging.

Im Jahr 2013 setzten Ahmet Aslan et al. in der Türkei 30 fünf Monate alte Ratten, deren Beine gebrochen waren, 30 Minuten pro Tag, 5 Tage pro Woche, 8 Wochen lang Handystrahlung aus. Am Ende der 8 Wochen war die Heilung bei den exponierten Ratten im Vergleich zu den nicht exponierten Ratten signifikant verzögert.

Im Jahr 2011 fand Fernando Saraví in Argentinien heraus, dass das Tragen eines Mobiltelefons an der Hüfte Osteopenie in dieser Hüfte verursacht. Männer, die ihr Telefon an der rechten Hüfte trugen, hatten eine geringere Knochendichte in der rechten Hüfte als in der linken Hüfte. Männer, die ihr Telefon an der linken Hüfte trugen, hatten eine geringere Knochenmassedichte in ihrer linken Hüfte.

Wildtierbiologen platzieren routinemäßig Funkortungsgeräte an Vögeln, Säugetieren, Schlangen, Fischen, Walen, Schmetterlingen, Bienen und allem anderen, was sich bewegt, um sie zu untersuchen – und ignorieren vollständig alle Studien, die zeigen, dass die Strahlung Gewichtsverlust, Fortpflanzungsversagen, erhöhte Sterblichkeit und sogar ein verändertes Geschlechterverhältnis bei den Nachkommen,verursachen.

Dabei sind die Ergebnisse mancher dieser Studien schockierend. Swenson et al. zum Beispiel experimentierte mit Elchkälbern in Schweden. Kälber mit einfachen Ohrmarken und Kälber ohne Ohrmarken hatten die gleiche Sterblichkeitsrate – etwa 10 Prozent – ​​während Kälber mit Ohrmarken, die Funksender enthielten, eine Sterblichkeit von 68 Prozent aufwiesen.

Doch jetzt wehren sich einige Vögel. In Australien hat eine Population von Elstern, gequält von ihren GPS-Tracking-Geräten, herausgefunden, wie sie sich gegenseitig davon befreien können.

Trotz all dieser Erkenntnisse beschleunigt sich die Bestrahlung von Mensch und Tier, Himmel und Erde weiter, indem sich Elon Musks SpaceX immer schneller der unglaublichen Anzahl von 42.000 hochgeschossenen 5G- Satelliten nähert. Er startete am 13. Mai 53 Satelliten; 53 weitere am 14. Mai; und 53 weitere am 18. Mai. Er hat eine Vereinbarung mit dem in Großbritannien ansässigen OneWeb getroffen, das eine eigene Flotte von 7.088 Satelliten plant, wie sie sich den Himmel teilen. OneWeb wird seine Dienste an Telekommunikationsanbieter, Regierungen, Fluggesellschaften und Schiffe verkaufen, während SpaceX an Privatpersonen verkauft.

Diese Informationen, samt fassungslosem Kopfschütteln, verdanken wir dem rührigen Arthur Firstenberg. Danke!


 
 
 


We Shall Overcome

23. Juli 2022

Ich weiß jetzt nicht, ob ich das hier schon erzählt hab, aber ich hatte Zeiten in denen ich ‚We Shall Overcome‘ nicht hören konnte ohne von Weinkrämpfen durchgeschüttelt zu werden.

Ich konnte mir, trotz aller Nachforschungen in meiner Vergangenheit keinerlei Reim darauf machen.

Nun hörte ich ein Interview mit dem wunderbaren Wirtschaftsexperten Peter König (https://www.kla.tv/23067) und hatte ein Aha- Erlebnis. Ich hatte offensichtlich in die Zukunft gespürt …

Trotz aller meiner Warnungen vor 5G und unser aller Durchdigitalisierung und -erfassung scheint das unser Weg zu werden …

Dass dennoch immer noch die Hoffung auf eine licht- und hoffnungsvolle Wende bleibt, zeigt dieses wunderbare Lied. Wenn auch Du davon angerührt wirst, weißt Du zumindest, dass Du auf dem Weg bist ….


 
 
 


Wieviel davon trifft bereits auf Dein Leben zu?

11. Mai 2022

Der Autor Dr. Joachim Sonntag fasst in seinem 2020 erschienenen Buch: „2025 – Das Endspiel oder der Putsch von oben“ die häufigsten verwendeten Argumente und Behauptungen als Zwischenschritte zum Erreichen einer NWO (Neue Welt- Ordnung) wie folgt zusammen:


„Es geht um Profit, Macht und Versklavung. Es geht um nichts Geringeres als um die Abschaffung der Demokratie und der Errichtung einer neuen Sklavenhaltergesellschaft. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Elite bzw. der Tiefe Staat einige Zwischenschritte geplant:

Zerstörung der Nationalstaaten,
Entwurzelung der Menschen,
Spaltung der Bevölkerung,
Zerstörung des Familienzusammenhalts und der Familie selbst,
Senkung des Bildungsniveaus,
Erzeugung von Angst (vor Terror, Klimakatastrophe, Corona, Massenmigration, Rassenvermischung, Enteignungen ..),
totale Kontrolle aller Menschen,
Bargeldabschaffung,
Auflösung des Unterschieds zwischen Mann und Frau,
Reduzierung der Weltbevölkerung auf 500 Millionen,
Schwächung der Gesundheit, der Überlebenden.

Damit die Mächtigen dieser Erde ihr Ziel, die Menschheit in ihre totale Abhängigkeit zu bringen, erreichen, bedienen sie sich der neuesten Entwicklungen auf den Gebieten Künstliche Intelligenz, Transhumanismus, Mind Control, Wettermanipulationen, Chemtrails, HAARP, Biowaffen, Morgellons (faserartiges Material in Nanogröße), 5G …“

So weit die Negativas von Herrn Sonntag.
Die Lösungen dagegen und schon lange die Warnungen vor Obigem auf


 
 
 


Neil Postman ist bestätigt!

5. Februar 2022

Das, wohl bestüberlieferte und meistgebrauchte Zitat des US- amerikanischen Medienwissenschafters Neil Postman dürfte das ‚Wir amüsieren uns zu Tode‘ sein.
Bisher dachten wir dabei wohl eher an Ernährung und ’neuen Zeitgeist‘ inklusive all der darauf folgenden Zivilisationserkrankungen.

Nun hat sich eine völlig neue Version, um nicht zu sagen ‚Todesart‘ herauskristallisiert: Die Schädlichkeit und lebensverkürzende Wirkung von elektromagnetischen Wellen, also Funkstrahlung, ist bestens belegt und bewiesen. Ein nächster dramatischer Schub wird mit der Einführung von 5G erwartet.
Gab es bisher noch die Hoffnung, dass die Menschen sich dagegen wehren und dass es noch einige Zeit ‚Funklöcher‘ geben wird, ist nun auch diese zerstört. – Ja, diese Negativentwicklung wurde sogar noch beschleunigt!

Während die Aufmerksamkeit einer verängstigten Welt auf ein Virus gelenkt wurde, das gar kein Problem gewesen wäre, hat der Angriff auf den Himmel astronomische Ausmaße angenommen. In den letzten zwei Jahren ist die Zahl der Satelliten, die die Erde umkreisen, von 2.000 auf 4.800 gestiegen und die Zahl der bisher in niedriger Erdumlaufbahn (LEO) befindlichen Funksatelliten wird sich auf über 400.000(!) erhöhen! 17.270 davon sind bereits genehmigt.

Allein 3.236 davon hat sich Amazon ‚unter den Nagel gerissen‘. Naja, das absurd hohe Bestellaufkommen der Corona- Eingesperrten will befriedigt werden. Wobei wir wieder beim heutigen Thema wären: ‚Unnötigen Müll en masse bestellen, bis in den vorzeitigen Tod‘, scheint die Devise zu sein …


 
 

PS: Dem lange Jahre für den Staatsfunk ORF ‚lügenden‘ Journalisten Reinhard Jesionek reichte es und er verließ dieses Flagschiff der Menschenverdummung und -manipulation.
In einem Video erzählt er welche, nichteinmal kritische, sondern bereits absurd winzigsten Anflüge von 5G- Fragen(!), von den A1 & Co- CEO’s massivst beeinsprucht, also die zahlenden Hörer und Seher bewusst und gezielt verdummt, werden.


 
 
 


Wer soll sich das erklären können!?

1. Juni 2021

Diese Welt steht Kopf!
Ja, anders kann man es nicht sagen.
Was wahr ist, wird vom Gro der Medien als falsch dargestellt,
das Falsche als wahr.
Menschen wählen Regierungen die gegen sie vorgehen.
Die Industrie- und Geschäftswelt nimmt den vorgeblichen ‚Kunden König‘ erbärmlich rücksichtslos, wie eine Melkkuh, aus.
Zu ‚Melkkuh‘ passt auch: Auch bei ihr behaupten alle, dass Kühe ‚Milch geben‘, dabei wird sie ihnen perfidest, unter Verlust ihres Kindes, geraubt.
Nach eineinhalb Jahren Viren- Wahn ist noch immer nicht auch nur ein Virus je nachgewiesen worden. Das entsprechende Preisgeld für einen wissenschaftlich eindeutigen Viren- Nachweis konnte bis heute nicht ausgezahlt werden.
Umgekehrt wird an 5G, trotz hunderter(!) wissenschaftlicher Nachweise über seine Schädlichkeit, munter weitergebaut. Ja, erste Lemminge kaufen sich bereits 5G- fähige Handys!

Und alle, alle schauen zu!
Alle machen mit!
Keine wehrt sich, keiner steht auf gegen seine Vernichtung.

Das einzig, einigermaßen Gute: Ich hab bloß von der ‚Welt‘ gesprochen und meine damit die zivilisaierte Welt.
Die Erde ist immer noch (einigermaßen) heil.
Doch gerade 5G macht auch vor der Erde und der Natur nicht halt!

Sieh Dir die Wesen der Natur an!
Da gibt es keines all unserer Probleme, beginnend von Karies, Allergien, Asthma, Grippe bis zu Herz- Kreislauf- Erkranungen, Krebs, ALS, etc., geschweige denn die rapiden Steigerungen all dieser Probleme!
In den USA, die uns immer einige Jahre ‚vorausreiten‘, sind, trotz weltweit höchster Gesundheitssystem- Ausgaben, mittlerweile sogar die Lebenserwartungen rückläufig.
Auch bei uns kennt mittlerweile jeder einige Krebs- oder Allergiefälle, obwohl es Allergien erst seit ca. 50 Jahren gibt und Medizinstudenten vor zwei Generationen häufig nie einen Krebskranken zu Gesicht bekamen.

Wir haben die Elektrifizierung hingenommen, obwohl nachweislich zeitgleich mit ihrer Einführung Grippewellen auftraten (1).
Wir haben all die Funktechnik kritiklos hingenommen, obwohl deren Schädlichkeit schon seit Anfang des vorigen Jahrhunderts wissenschaftlich bestens belegt ist.
Wir haben DDT, das trotz Verbotes jetzt noch immer weltweit nachzuweisen ist, und zahllosen anderen Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden völlig unkritisch Tür und Tor geöffnet.
Wir haben völlig unkritisch schon den Handys mit 2G-, 3G- und 4G- Technologie zu einem wahren Hype verholfen, obwohl die zahllosen Studien über deren Schädlichkeit einfachst einsehbar sind.
Wir haben uns von einem unsichtbaren, kaum gefährlichen, Virus verängstigen und entmündigen lassen.

Die Menschen werden immer kränker und unfruchtbarer und Kinder erkranken in immer jüngeren Jahren. – Ah ja! Und der Intelligenzquotiet ist in den letzten 40 Jahren auch um 20 Punkte gesunken. – Vielleicht ist das die Erklärung  
Waren all diese dämlichen Fersehprogramme und belanglosen Handygespräche, waren diese zweifellos süßen aber verzichtbaren Katzenvideos, war die Nebenher- Radioberieselung, waren diese paar Ameisen oder Fliegen weniger, all dieses zusätzliche, nachweislich selbstverursachte Leid tatsächlich wert?

Entscheide Dich zwischen Welt und Erde! – Bevor auch zweitere kaputt ist!

 

(1)  Seit 1580 werden Grippewellen aufgezeichnet. Es gab z.B. zwischen 1645 und 1727 keine(!) Grippe in Europa. Danach trat sie in Abständen von 10 bis 20 Jahren(!) auf. Erst ab 1889, mit Einführung der Elektrizität, gab es die jährlichen Grippeerkrankungen.

 

 

 


Niemand kann uns etwas anhaben!

24. Februar 2021

Kürzlich hab ich über die vielen Gefahren und Bedrohungen geschrieben, die uns derzeit verängstigen und berühren; Stichwort: Der große Reset.
Der positive, beruhigende Ausblick aber war, dass nur wir in diesen reichen Ländern im Fokus dieser Ausbeuter und ‚Absahner‘, um nicht zu sagen ‚Abzocker‘, stehen.
Unabhängige haben nichts zu befürchten!

So nebenbei mag erwähnt sein, dass man dadurch auch gut erkennen kann, dass wir alle diese Systeme, in denen wir leben, miterschaffen haben.
Ganz bös gesagt: Diese bittere, graue Suppe die wir mit zubereitet haben, dürfen wir jetzt auch auslöffeln      

Doch, warum wird Herrn Schwabs Vision nicht aufgehen?

       a) Weil all diese Milliardäre am Geld, das sie ohnehin schon längst nicht mehr ausgeben können, wie Verdurstende am Wasserhahn hängen.
Deshalb können sie nur uns, nur die Menschen der reichen Länder verängstigen und abzocken!
Nur wir sind so blöd für 5G, Impfungen und lockdowns auch noch – in der Zukunft – zu bezahlen!

      b) Weil ‚die Welt‘ eine ganz andere ist, als die, in der Herr Schwab und wir leben! Bitte vergegenwärtige Dir einmal, wie der Großteil dieser Welt lebt!
Afrika! Dort ist Lehmhütte ohne irgendetwas Standard!
China! Auch wenn jetzt ständig enorme Wachstumszahlen kolportiert werden! Das Gro der Menschen dort lebt bäuerlich einfachst!
Der ganze ehemalige Ostblock! Weitgehend einfaches, naturnahes Leben!
Der sogenannte Orient! Bis auf wenige Superreiche: Einfache Leben, wohin man auch schaut!
Oder Indien! Uns wird ein Bollywood- und software- Kontinent vorgemacht. Doch tatsächlich leben die Menschen da weitgehend unbeleckt von all unseren Zivilisations- Blödheiten.

Liebe Leute, Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt, Ihr könnt all den Medien- Blödsinn glauben. Ihr könnt auch leben wie immer Ihr wollt. Doch ich sag Euch: Es ist kein Zufall, dass
99,99 % aller Lebewesen absolut naturrichtig leben und auch
der Großteil der Menschen noch immer relativ einfach lebt und damit überlebt.
All diese Panikmachen, Zivilisationserkrankungen, Zivilisationsprobleme gibt es nur bei den wenigen ‚Superreichen‘! – Die sich das auch ‚redlich‘ verdient haben!     
In diesem Sinne

 

 PS: Wer sich Nachilfe, wie Menschen in anderen Teilen dieser Erde leben, in Form eines sehr berührenden Filmes, gönnen mag, ist hier genau richtig:


 
 
 


Ts, ts, ts!

7. November 2020

Na, soetwas aber auch!
Da hat diese vorgebliche Corona- Pandemie doch all die Widerstände und Demonstrationen gegen Klimawandel und 5G hinweggefegt wie ein Tsunami. Und was stellt sich jetzt immer mehr heraus!?
Dass Corona sogar von 5G VERURSACHT wird!

Das sagen nicht irgendwelche ‚Verschwörungstheoretiker‘!

Nein, das ist eine internationale wissenschaftliche Arbeit, die sogar ausgerechnet Anthony Fauci’s National Institute of Health (NIH) auf ihrer Seite veröffentlichte!
Aber interessanter Weise wurde diese Arbeit umgehend wieder, ohne Angabe von Gründen, zurückgezogen:


https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32668870/


Hier können aber noch die entscheidenden Absätze nachgelesen werden:


https://vk.com/@dirtyworld_1-studie-der-nih-zeigt-dass-5g-tatschlich-coronaviren-in-mensc

Mit solchen Informationen werde ich immer wieder von der rührigen Doris Serra versorgt. Danke!

Gut, in Wuhan und angeblich auch in der ’särgestapelnden‘ Lombardei war schon des Öfteren die Rede, dass 5G gut ausgebaut wäre. Aber in Österreich z.B.?

Tja, man muss mittlerweile unterscheiden: vor oder nach dem Testungs- Wahnsinn!

Mittlerweile bzw. ‚dank‘ des hemmungslosen Testens ist ja Corona global allgegenwärtig. Nicht, dass die ganze Welt nun Särge stapeln würde. Nein, die Erkrankungs- und Totesfälle sind absolut im Normalbereich. Nur wurden und werden nun die Erkrankungs- und Sterbeursachen in ‚Corona‘ umbenannt.

Und DAS hat mit 5G nichts mehr zu tun! Das ist einzig Angst- und Hysterie- induziert, und wird immer stärker und umfassender von Geschäftsinteressen – auch Ärzten, die sich um solche Patienten reißen!(1) – weitergeschleppt und getragen. Ein Selbstläufer sozusagen.

Glücklich, wer sich – like entspannt zurücklehnen und sich dieses ‚Theater erste Reihe fußfrei‘ ansehen kann

A

(1) Siehe Ein Augenöffner …‘ und eine Pflegerin deckte kürzlich im ORF auf, wodurch diese derzeitige Personalüberlastung verursacht wird. Nicht etwa durch soviele Patienten! Nein, durch absolut verrückte, im Sinne von sinnlos überbordenden, Hygiene- Maßnahmen und die ‚übereifrige‘ Verlegung von ’normalen‘ Patienten auf die Intensivstationen!

A

A

A


5G- Corona

18. September 2020

Ja, Du hast richtig gelesen! Diesen fast absurden Zusammenhang zwischen einer Mobilfunk- Technik und einer Erkrankungsform gibt es! Nachgewiesen!

Eine Spanische Studie (hier auf englisch) lässt sehr massv den Verdacht aufkommen, dass wir mehr als verarscht werden.
Denn nicht nur, dass es Anzeichen gibt, dass
gerade in den lock down- Zeiten der 5G- Ausbau massiv vorangetrieben wurde.
Diese Corona- Hysterie drehte natürlich auch all die Anti- 5G- Demos ab.

Die wichtigste Gemeinsamkeit von 5G und Corona – siehe Studie – jedoch ist, dass mit 5G, Corona- ähnliche Symptome ausgelöst werden können bzw. es sogar evident ist, dass in bereits 5G- ausgebauten Regionen die Corona- Fälle signifikant häufiger waren.

Das Problem ist, dass 5G offiziell zwar mit 6 GHz strahlt. Es kann aber auch zwischen 26 und 60 GHz arbeiten, was laut Industrie aber nur für Testzwecke getan wird. Wie oft und wann das aber ist, bleibt unbekannt, obwohl gerade bei diesen hohen Frequenzen die nahezu gesamte Sendeenergie vom Luftsauerstoff absorbiert wird.
Das bedeutet aber, dass die Sauerstoffmoleküle soweit verändert werden, dass sie von unseren roten Blutkörperchen nicht mehr transportiert werden können.
Derartige Sauerstoffmängel führen zu Corona- ähnlichen Atemnöten bis sogar zum Tod.

Was soll man in diesem ohnehin schon mehr als auffälligen Zusammenhängen noch davon halten, dass – ACHTUNG! Festhalten! – der Rat der Europäischen Union 5G-Kritiker als ‚Gesundheitsgefahr‘ bezeichnet, die mit den Mitteln der Strafverfolgung bekämpft gehören.
Ja, unglaublich aber wahr und hier nachzulesen.

Gute Nacht Abendland …, ach was sag ich!?
Gute Nacht Menschheit!
– Wenn ‚Ihr‘ nicht bald Rückgrad zeigt!

 
PS: A propos ‚Gute Nacht‘: Wer von Euch wurde gefragt ob der Milliardär Elon Musk über 40.000(!) Satelliten über unseren Köpfen platzieren darf, die uns rund um die die Uhr bestrahlen und orten werden!?
Und warum ist dagegen noch niemand ‚aufgestanden‘?

 
PPS: Liebe Leute, lasst Euch nicht ver-rückt machen!
Wir alle wollen doch dasselbe!
Wir wollen ‚bloß‘ geliebt werden, lieben und ein gutes Leben haben.
Dazu braucht es jedoch nicht dieses ständige Tun, Strampeln und Hampeln!
Denkt/ fantasiert Euch öfter in solch ein Paradies- Leben hinein. Diese Bilder müssen immer klarer, deutlicher und selbstverständlicher in uns werden.
Damit wird auch immer klarer werden WIE ver-rückt das derzeitige Herumgekaspere ist.
Damit ziehen wir eine solche Realität immer weiter in unser aller Leben herein.
– Und damit werden alle immer sofort schon im Ansatz spüren, wogegen man aufstehen muss.
Mit unser aller Kraft und Vision wird alles gut werden.
Ich bin mit Euch!

 

 

 


Der weitere Verlauf der Evolution

15. September 2020

So zumindest sieht Monika Donner die 5G-, Masken- und Impf- Auswirkungen