Kauf- Nix- Tag

27. November 2021

Ja, heut ist Kauf- Nix- Tag!
Zugegeben, das wird so manchen nicht ganz so leicht fallen.
Dennoch wollte ich eben heute wieder einmal daran erinnern, wie groß unsere Macht durch die tagtäglichen Abstimmungen an den diversen Geschäftskassen ist.

Allein schon durch die Entscheidung Kaufen oder Nichtkaufen!
Aber auch was wir kaufen bestimmt unsere Zukunft mit.

In jedem Fall sollten wir uns immer diese Fragen, die ich mir von SOL ‚geborgt‘ hab, stellen:
   Brauche ich das?
   Wie viel davon habe ich bereits?
   Wie oft werde ich es benutzen?
   Wie lange wird es halten?
   Könnte ich es auch irgendwo ausborgen?
   Kann es repariert werden?
   Was mache ich damit, wenn ich es nicht mehr brauche?
   Wer bekommt mein Geld dafür?
   Ist es ökologisch, fair und nahe produziert?
   Will ich das wirklich?

Ja, so wenige, so einfache Fragen und deren konsequente Anwendung und die Welt sähe völlig anders aus. Oder anders gesagt: Damit ginge es Schritt um Schritt in unser aller Paradies    


 
 
 


Naive …

25. November 2021

Naive

glauben an den Rechtsstaat

an die Gerechtigkeit

an die Demokratie

an den freien Markt.


Naive sehen nicht

die Manipulation der Massen

die bloßen Inszenierungen der Politikshows

die Lenkung der Finanzmärkte.


Naive

fügen sich in diese ‚brave new world- Sklavenwelt‘

erziehen auch ihre Kinder in diese rein

und verteidigen sie häufig sogar.


Naive setzen auf

‚Wer nicht arbeitet soll nicht essen‘,

‚Ehrlich währt am längsten‘

‚Führungen tragen Verantwortung‘


Realisten

setzen auf die Natur

sehen deren allgegenwärtige Fülle

fühlen sich in ihr sicher,

lassen sich weder verunsichern, noch ängstigen.


Realisten

erkennen die Weisheit der Natur,

der Tiere, Pflanzen und Bäume.


Realisten

vertrauen auf ihre Intuition

auf die Sicherheit der Jahrmillionen langen Geschichte und


 
 
 


Du wirst Dich beruflich verbessern

24. November 2021

Ich freu mich zwar jeden Tag wieder, dass ich in dieser verrückt bevormundenden Zeit keine kleinen Kinder mehr hab, noch berufstätig bin. Ich kann somit tun und lassen was immer ich will    zwink
Ich hätte aber auch, wenn es nicht so wäre kein Problem. Im Gegenteil, mich ‚juckts‘ sogar jetzt, da ich überhaupt nichts mehr muss, nocheinmal etwas völlig Neues zu probieren   zwink

In nächster Zeit wird es für Berufstätige, die sich nicht diesen riskanten Mist spritzen lassen wollen, immer enger werden.
All diesen Menschen möchte ich jedoch gerne Entwarnung geben:

Es wird besser werden!

Sofern Du jetzt noch unselbständig arbeitest, kann es überhaupt nur besser werden für Dich    zwink

answer_bad Einerseits, weil diese vorgeblich normle Arbeitswelt ja völlig krank, im Sinne von unnatürlich und unmenschlich, ist.
answer_bad Andererseits, weil uns heute durch das Internet Möglichkeiten wie nie zuvor offen stehen.

ausfahrtJedermensch kann damit mit
answer_good weniger Stunden
answer_good mehr Freiraum,
answer_good ausschließlich mit dem, was ihm Spaß macht,
answer_good mehr verdienen
als zuvor.

Du hast Dank Internet und COVID- Repressalien die Chance aus dem Hamsterrad zu kommen und Dich eventuell sogar an einem passiven Internet- Einkommen zu erfreuen. Es gibt da vom Affiliate- System über das Dropshipping und zahllosen weiteren Möglichkeiten, ‚alle Chancen der Welt‘, im wahrsten Sinne des Wortes, für Dich.

Das Zauberwort lautet ‚Weltmarkt‘! Wir können über das Internet unvorstellbar viele Menschen erreichen. Damit kann jedermensch mit noch so speziellen oder seltenen Interessen abertausende Interessenten finden.

Doch auch handwerklich und regional lässt sich jetzt selten viel machen. Wir bräuchten bloß unsere lächerlichen Dünkel von ’schmutziger Arbeit‘ ablegen. An wirklich guten Handwerkern herrscht bereits absoluter Mangel! Und ein faires Verhältnis auf persönlicher Augenhöhe kommt sicher besser an, als die vielen Unternehmer, die man nicht oder nur beim Erstgespräch kurz sieht.

Ich lass es mit diesen paar Anregungen gut sein, denn zu vielfältig sind Menschen, um allgemein Nützliches raten zu können.

Zumindest könnte die Einsicht Platz greifen, dass wir auch auf diesem Gebiet dem Corona- Wahnsinn ein Erwachen und Freier- Werden verdanken können    zwink

.

.

.


Es war einmal …

23. November 2021

… das Märchen ‚Nur eine Impfung kann diese Pandemie beenden‘ …

Heute: ‚Nur die Impfungen können die Pandemie beenden‘:


 
 
 


Verzweifelt wegen 2G?

22. November 2021

Man kann diese Situation jetzt, jedoch auch wie eine Neu- oder Wiedergeburt sehen!      

Sich die alte, die Vor- CORONA- Zeit zurück zu wünschen ist ähnlich einer Sehnsucht nach dem goldenen Käfig, während man im Freien sitzt.

Vielleicht brauchten viele von uns diesen Stupser, um endlich eine Hamsterrad- Welt zu verlassen, die noch nie gesund war.
Eine ungerechte Welt, in der die Reichen millionenfach wohlhabender sind, als die, die diese Vermögen erarbeiten. Oder kennst Du jemanden, der millionenfach intelligenter, schneller, geschickter ist als Du? – Vielleicht doppelt so schnell, dreimal so geschickt … Aber millionenfach!? Allein diese Überlegung sollte doch bereits allen verdeutlichen wie grotesk diese alte Welt war, welche Schlafschafe wir waren, das nicht zu durchschauen!

Oder unser aller Bequemlichkeit! Sich in ein winziges Erwerbsegment reinspezialisieren zu lassen! Sich darauf zu verlassen, dass die Baufirmen unsere Wohnungen schon ordentlich bauen werden, die Brote schon das Richtige enthalten werden, die Ärzte schon das Richtige tun werden, die Lehrerinnen schon das Richtige lehren werden …

Nichts davon ist passiert! Alle waren bloß hinter Profiten, hinter unserer Kohle, her! Niemand hat sich um das Wohl der Konsumenten gekümmert.
Ja, ich erlebte sogar selber die Schizophrenie mit, in der Firma mitzuhelfen die Kunden abzuzocken, um dann draußen als Konsument abgezockt zu werden …

Und jetzt? Was ist das Ergebnis dieser Faulheit, dieser ‚die werden es schon richten‘- Einstellung?
KeineR hat auch nur den Hauch eines Schimmers was ein Virus ist, keiner schafft die paar Mausklicks zur Statistik Austria, um zu sehen, dass wir nie eine Corona- Übersterblichkeit hatten, alle vertrauen einzig den korrupten Medien, Wissenschaftern und Politikern …

Genau diese von uns genossene Bequemlichkeit hat uns zu den Deppen gemacht, die sich diese Vera…. redlich verdient haben.

Doch Schluss mit diesem negativen, aber ehrlichen Blick, der kurz sein musste. Aber nun ‚auf zu neuen Ufern‘!

An uns liegt es nun, uns eine neue Welt zu gestalten, eine Welt in der sich die Menschen nahe sind, sich wertschätzen, eine Welt des Verstehens und der Liebe, eine Welt des lebendigen Lebens, des Miteinanders. Schluss mit ‚Geiz ist geil‘ und anderen Infamitäten.

Auch hier wieder ‚muss‘ ich dem blog- Thema nachkommen: Bitte, wenn vermeintlich ‚dumme‘ Tiere es schaffen, lebenslang gesund zu sein, friedlich zusammen zu leben, Junge, ganz ohne Schulen für das Leben zu ertüchtigen, lebenslang ‚Urlaub‘ haben, … dann sollte das die ‚Krone der Schöpfung‘ doch wohl auch schaffen.

Wenn nicht: Ein verstohlener Blick, wie die, uns ‚Nächsten‘, die Bonobos das machen, ist erlaubt      

Übermorgen, mehr zu diesen Aufbrüchen …


 
 
 


Wie erkaltet ist Dein Blut?

21. November 2021

Unsere derzeitige Repressions- Situation ist sooo wahnwitzig!

Wir verspielen nicht nur in dieser Generation, nein, wir verspielen derzeit innerhalb weniger Monate Freiheiten und Rechte, für die unsere Väter und Großväter jahrzehntelang gekämpft haben!

So gut ich die derzeitigen Regierungen, so gut ich die dahinter stehenden Pharmas, so gut ich die da wiederum dahinterstehenden Eliten verstehe, so fassungslos bin ich über diese teilnahmslose Schlafschafherde, Bevölkerung genannt.

Bitte, wie fast food- oder videogame- zugedröhnt muss man sein, um das Ausmaß dieses Wahnsinns nicht zu erkennen!?

Die Teilnehmerzahl der gestrigen Wien- Demo zum Beispiel: erbärmlich!

Die Aufregung über das völlig ungerechtfertigte, österreichische Wieder- Einsperren, über die kommende Impfpflicht: Im Internet kaum wahrnehmbar, in der Realität mäßig …

‚Alle‘ machen diesen Irrsinn mit, lassen sich impfen, nur um völlig unkritisch läppischte Vergnügungen weiterhin konsumieren zu können oder befinden sich in völlig unbegründeter Angststarre oder peinlichster Wurschigkeit!

Leute, muss ich viele von Euch fragen: Habt Ihr überhaupt kein Leben mehr in Euch? Keinen ‚Saft‘, keinen Mumm, keine Lebendigkeit, keine Kritikfähigkeit, keinen Widerstandsgeist? Keinerlei Verantwortungsbewusstsein gegenüber den nächsten Generationen, die all unsere Versäumnisse und dummen Laschheiten werden schmerzlichst ausbaden müssen?

Ein kleines, wie ich finde ‚herziges‘ Beispiel eines engagierten und noch sichtlich lebendigen Menschen ist auf diesem Video zu sehen:

Das ganze Video gibt es auf dem wunderbaren KLA.TV- Kanal des ebenso lebendigen Ivo Sasek, – der aber offensichtlich leider mein Angebot, neben seinen vielen, absolut wichtigen Kritikpunkten, an dieser wahnwitzigen Zeit und Gesellschaft, das mindestens ebenso wichtige konstruktiv Positive ebenfalls zu kommunizieren, nicht verstanden hat.
Doch dazu habt Ihr ja


 
 

PS: A propos KLA.TV! Gleich in deren nächstem Beitrag wird erzählt, dass die amerikanische Zulassungsbehörde FDA die vorgelegten 329.000 Seiten (das entspricht einem Stapel von mehr als 27 Metern !!!) von BioNTech-Pfizer für die Freigabe des Impfstoffes innerhalb kürzester Zeit durcharbeiten konnte, für die Veröffentlichung derselben Daten aber um Zeit bis 2076(!) gebeten hat.
Ich komm aus dem Lachen über all diese absolut hanebüchenen Absurditäten gar nimmer raus …     

Zu hinterfragen wäre, was das über die heutigen Menschen, deren Ausbildung und über unsere Schulen aussagt, dass kaum jemand diesen Wahnsinn sieht, geschweige denn begreift!


 
 
 


Krankenhausangestellte: ACHTUNG!

20. November 2021

Diese von Euch dringend benötigten aufrechten Rückgrate und Eier wären eben in Quebec/ Kanada zu bestaunen      

Dort brachten die Krankenhausangestellten die sich nicht impfen lassen wollten den politischen Impfzwang zum Erliegen.

In ‚unserem‘ St.Pölten dagegen, wird mittlerweile, wie ich hörte, bereits sogar das ungeimpfte Krankenhaus- Reinigungspersonal gekündigt!


 
PS: Da sich immer wieder Pflegepersonal in diversen Medien zu Wort meldet und teils wirklich berührend vom harten Corona- Alltag berichtet, habe ich mir aus erster Quelle schildern lassen, wie der Betrieb in Krankenhäusern bezüglich Corona so läuft:

Genauso wie mein kürzlicher Witz hier: Das Problem sind weder die Patienten, noch Corona, sondern die völlig überzogenen, wahnwitzigen (Hygiene-)Vorschriften!

Vielleicht interessiert es einige dieser armen PflegerInnen, dass Pasteur, auf den diese ganze Ansteckungslüge zurückgeht, noch vor seinem nahen Ende seinen Betrug eingestanden hat, später wissenschaftlich des Betrugs überführt wurde (Laborbücher gefälscht) und bereits 1892 Max von Pettenkoffer vor versammelter Presse mit einem Selbstversuch die Ansteckungstheorie widerlegte.
Oder wer es besonders appetitlich mag: Bitte hier nachlesen, wie sehr dieses Ansteckungs- Märchen einzig für den Profit und Machterhalt weiter und weiter am Leben erhalten wird!



 
 
 


Alles planbar!

18. November 2021

Mit sovielen Menschen hab ich schon gesprochen, soviele Interviews gesehen und gehört. Praktisch jeder weiß, dass an dieser vorgeblichen Pandemie etwas nicht stimmer kann. Doch niemand kann sich vorstellen, warum das Ganze.

planIch hab hier schon vor mehr als einem Jahr auf die verblüffenden Parallelen zwischen der 2019 stattgefundenen Event 201- Übung der Bill & Melinda Gates Stiftung und der derzeitigen Wirklichkeit hingewiesen, also belegt, dass das Ganze von langer Hand geplant war. – Du erinnerst Dich? So mit ‚Regierungen müssen mit Medienunternehmen zusammenarbeiten …‘ ’sollten sich verpflichten falsche Botschaften zu unterdrücken‘ und ‚Dazu muss die Fähigkeit entwickelt werden, die Medien schnell und konsistent zu flutet …‘ usw. … Also alles, was damals noch Verschwörungstheorien waren und heute Realität ist …

Doch wer wusste, dass auch der französische ‚Presidenten- Macher‘ Jacques Attali bereits 2009 sagte:

‚Die Geschichte lehrt uns, dass sich die Menschheit nur dann signifikant weiterentwickelt, wenn sie wirklich Angst hat …
Eine beginnende Pandemie könnte eine dieser strukturierenden Ängste auslösen …
Dann werden wir viel schneller, als es allein aus wirtschaftlichen Gründen möglich gewesen wäre, die Grundlagen für eine echte Weltregierung schaffen können.‘

So ein Zufall aber auch, dass auch die sogenannte Lock Step- Studie der Rockefeller Stiftung 2010 schon ergab:

– Influenzapandemie führt zu globaler Panik
– China wird zum Vorbild
– autoritäre Kontrolle auch nach Ende der Pandemie
– Bürger geben bereitwillig ihre Freiheit auf
– breiter Widerstand erst nach über 10 Jahren

Doch der Unglaublichkeiten noch kein Ende! Schon 2017 sagte Bill Gates auf der Münchner Sicherheitskonferenz:

‚Wir müssen uns auf Epidemien vorbereiten wie das Militär auf einen Krieg‘

Gleich noch so ein Zufall! Kurz vor dem ‚Corona- Ausbruch‘ trafen sich erstmals die Gesundheitsminister der 20 mächtigsten Staaten und spielten eine Pandemie namens, nein, nicht SARS, sondern MARS durch!

Alles, alles Zufälle! …        

 

 

 


Todesspritze?

17. November 2021

Seit Beginn dieser unseligen Corona-Plandemie werden kritische Menschen als Verschwörungstheoretiker, Covidioten oder Impfgegner beschimpft.

Mittlerweile haben sich aber praktisch alle deren Bedenken als real erwiesen.

Dass absolut keine Übersterblichkeit zu beobachten war und die jährlichen Grippetoten nun durch Coronatote ersetzt wurden kann jedermensch mit wenigen Klicks auf Statistik Austria selber sehen.

Die offiziellen Impfnebenwirkungs- Daten vom deutschen Paul Ehrlich- Institut oder der amerikanischen CDC lassen einem überhaupt den Atem stocken:

So sind die dort registrierten Impftoten von 206 Toten in 20 Jahren (2000- 2020) auf 1802 Tote in nur 9 Impfmonaten 2021 angestiegen!

Dass das kein europäischer Zufall ist zeigen die amerikanischen, ebenfalls offiziellen Daten: 235 Impftote in den Jahren 2000- 2020. Aber bereits in den 9 ersten Monaten 2021: 17.128 Impftote!

Das kriminelle und unverantwortliche Verhalten dieser Institutionen und Medien aber wird klar, wenn man sieht, dass nicht nur nicht gewarnt wird vor diesen Vaccinen, sondern diese Daten auch noch relativ gut versteckt und in den Medien und von der Politik überhaupt totgeschwiegen werden.

Beim Paul Ehrlich (was für ein Name!)- Institut zeigt sich diese Unverfrorenheit in fast verschämt absurder Weise auch durch immer wieder Korrekturen ihrer web- Seite:

15. August: COVID-19- Impfstoffe schützen vor Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus.

7. September: COVID-19- Impfstoffe schützen vor einem schweren Verlauf einer Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus

23. September: COVID-19- Impfstoffe sind indiziert zur aktiven Immunisierung zur Vorbeugung der durch das SARS-CoV-2 Virus verursachten COVID-19- Erkrankung.

In Anbetracht dieser wahnwitzigen Nebenwirkungen müsste da stehen:

ACHTUNG, Achtung! Keine weiteren Impfungen gegen COVID-19 !!!

Stattdessen dieses lächerliche Versteckspiel mit den Daten!

Und jetzt auch noch das Impfen der Kleinsten und Unbeteiligtsten und Ungefährdetsten, unserer Kinder und Zukunft!

Mir ist speihübel …


 
 
 


Da können einem nur die Nerven durchgehen …

16. November 2021

Dieses Video des sonst so besonnenen und immer seriösen Dr. Lanka zeigt, dass bei diesen derzeitigen – entschuldige – Sauereien man nur emotional reagieren kann!

A propos! Nicht nur, dass die von Dr. Lanka schon vor 10 Jahren ausgelobten 100.000 € für einen Virus- Beweis noch immer nicht ‚abgeholt‘ wurden. Jetzt hat auch noch der schweizer Millionär Samuel Eckert 1,5 Millionen für einen ebensolchen Nachweis angeboten. Auch dieses nette Sümmchen fand noch keinen Virus- Nachweiser!