Nimm’s affisch!

5. März 2015

 
affeneinfach

 

 

 


Ts, ts, ts! Diese Menschen …

2. März 2015

 
Einzelfahrer

 

 

 


Donalds Klarheit

26. Februar 2015

 
Menschenbüro

 

 

 


Kosmetik

25. Februar 2015

kosmetikLiebe Leser, Ich bekomme von Euch soviele Informationen, dass Ihr Euch schon fast mehr durch Euch selber versorgt als durch mich ;-)
Heute hab ich einen link zu einem Interview mit Marion Schimmelpfennig erhalten.
Sie hat ein Buch über Kosmetikartikel geschrieben (‘Giftcocktail Körperpflege’) und nahezu Unglaubliches aufgedeckt.
Ich hab nach wenigen Minuten schon wieder abgeschaltet, da ich solche Produkte seit Jahrzehnten nicht mehr verwende.
Aber Infos wie

redball Materialkosten in Kosmetikprodukten ca. 1% (!)
redball deshalb sind das größtenteils billigste Abfallstoffe!
redball mehr Schönungs- als Pflegemittel
redball Inhaltsstoffe die in den Griffen von Arbeitsmaschinen bei den Arbeitern schon Hormonvergiftungen auslösten werden in Kosmetika verwendet
redball ein Teil der kosmetischen Inhaltsstoffen machen die Haut für Giftstoffe durchlässig
redball Augen- Lähmungsmittel in Babyshampoos um Weinen zu verhindern

lassen vielleicht bei einigen von Euch die ‘Glocken klingeln’ ;-)

Finger weg von all diesem schön beworbenen, aber nutzlosen Krempel! Mensch braucht das nicht! Absolut nicht!
Mensch kann nicht vorsichtig und kritisch genug sein gegenüber den Profiteuren der Wirtschaft.

Und auch noch der psychische Effekt: Wir sind schon wunderbar!
Wir brauchen uns nicht zu verbessern! – Was ja ohnehin nicht funktioniert.
Sei Dir klar darüber, dass allein schon der Kauf solcher Produkte Dich runterzieht, Dich zu einem verbesserungswürdigen und damit unvollkommenem Wesen macht.
Auch wenn ich’s schon hunderte Male geschrieben hab: Nimms heute vielleicht mal wirklich wahr und ernst:
paradise your life !     ;-)

 

 

 


Mutterliebe als Menschenkultur

23. Februar 2015

 
baby


Das tägliche Brötchen …

19. Februar 2015

… gib uns bitte, bitte nicht! ;-)

backwaren

 

 

 


Abnehmen in den Medien

16. Februar 2015

Dass diverse Freuenzeitschriften- Diäten zu nichts außer Jo-Jo- Effekten führen, dürfte sich langsam herumgesprochen haben.
Doch auch die TV- Kanäle produzieren diesbezüglich Unsinn und Frechheiten die nahezu unglaublich sind.

Auf PULS4 startet eben eine Serie, in der ‘Koch Oliver Hoffinger’, der selber schon mal Krebs hatte, also zweifellos nicht der Gesündesten einer sein kann, zusammen mit einem ‘Ernährungscoach’, ‘mit saftigem Jungschweinsbraten abnehmen’ will. Also Gewicht verlieren mit Mangelernährung!
Und das vor Abertausenden Zuschauern! Eine unverantwortliche Desinformations- Kampagne!
Als wären die vielen Übergewichtigen Österreichs nicht mit eben diesen Schweinebraten ‘herangewachsen’! Als hätten sich unsere Krankenhäuser nicht gerade in Schweinebraten-, das heißt Wohlstandszeiten gefüllt wie nie zuvor!
Aber die Menschen müssen eben verdummt werden, da das ‘Gesundheitssystem’ schließlich gewinnträchtig gefüttert werden muss …

biggestloserNoch schlimmer, wie alles aus Amerika übernommene, die Serie ‘THE BIGGEST LOSER’. Hier werden Adipöse einfach nur, wie zu Panoptikums- Zeiten mit Dame ohne Unterleib, Riesen, Zwergen, Knochen- und Haarmenschen und siamesischen Zwillingen, peinlichst ‘vorgeführt’.
Da weder auf die Ernährung noch auf die psychischen Ursachen der Kandidaten- Übergewichte eingegangen wird, ist von wirklicher Hilfe keine Rede. Schon gar nicht ist effizientes Fasten oder gar das wichtige Entgiften und Entschlacken ein Thema. Es werden ausschließlich zum Staunen und Gaudium des Publikums den Armen sinnlose Sportleistungen abverlangt, die auch noch deren Gelenke ruinieren.
Aber wo steht denn auch geschrieben, dass Medien objektiv bzw. Wohltäter sein müssten oder wollen!? Medien sind einfach Unternehmen, die im Auftrag ihrer – natürlich Gewinn- interessierten – Eigner der Bevölkerung die Spiele zu liefern haben, die sie still (und unter-) halten! Das muss man ganz real sehen.

Ich kann nicht mehr zählen wieviele mails und Briefe, Kritiken und Angebote ich schon an Medien- Redaktionen verschickt habe. Ausnahmslos alle – abgesehen von Floskeln und Höflichkeiten – ohne Reaktion.
Heute ist mir klar, dass da nur System dahinterstecken kann.
Selbst in dem angeblich so freien Internet haben mittlerweile die Firmen und Schulmedizin- Portale das weit überwiegende Übergewicht. Auch halten sich diese Gruppen professionelle Blogger, Poster und Kritiker die jeden, auch nur kleinsten Keim von natürlichen, vernünftigen und zielführenden Informationen versuchen zu diskreditieren.
So wird den Menschen in praktisch allen Medien ein Lebensstil vorgegaukelt, der langfristig in die Krankheit führt, werden Pseudo- Hilfen angeboten, die völlig wirkungslos bleiben. Das Ergebnis habe ich in zahllosen Vorträgen und Privatgesprächen immer wieder erleben müssen: ‘XY hat soooo gesund gelebt und ist dennoch erkrankt’ und ähnlich Resignierendes hört man immer wieder.
Zudem sind die allermeisten Menschen sehr träge (gemacht worden) und fallen lieber das x- te Mal auf irgendetwas schnell Bestelltes/ Gekauftes rein, als sich täglich an der Nase zu nehmen und einfachste Maßnahmen zumindest einmal ein paar Probewochen lang durchzuziehen …

Liebe Leute, erfreut Euch des ‘paradise your life’ solange es es noch gibt und lasst Euch nicht ‘irre’ machen! Nehmt die Jahrmillionen lang optimierten und verlässlichen Gratis- Methoden und Produkte der Natur an, anstatt den immer neuen Versprechungen der Profiteure auf den Leim zu gehen!
Ich freue mich unendlich über jeden, der sich der Natur auch nur ein Schrittchen annähert und darf sagen, dass sich doch einiges ‘bewegt’ und dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir eine gewisse ‘kritische Masse’ erreicht haben werden.
In diesem Sinne, weiterhin:
paradise your life !

 

 

 


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 125 Followern an