Das Unwirksamste zuerst …

22. Oktober 2020

… war offensichtlich das durchgehende Motto all dieser Gesundheitsminister, Regierungen und anderen Profiteure in dieser herbeigeredeten Corona- Krise.

Denn nicht nur von den sogenannten Waisenkinderversuchen (z.B. durch Friedrich II.) weiß man, dass soziale Isolation sogar zum Tod führen kann.
Auch der US-amerikanischer Physiologe Walter B. Cannon beschrieb schon 1942 die Hinrichtungsmethoden der australischen Ureinwohner. Es reicht, den Verurteilten vom ‚kurdaitcha man‘ aus der Gemeinschaft ausschließen zu lassen und mit einem auf ihn gerichteten Knochen zu verfluchen. Das – wenn auch kerngesunde – Opfer stirbt dadurch binnen weniger Tage.

Angst macht krank und schwächt das Immunsystem.
Genauso soziale Ausgrenzung!
Weshalb die verheerenden Folgen dieses derzeitigen social distancings sich erst zeigen werden bzw. noch genauer untersucht werden müssen.

Sieht man sich die weiteren Corona- Maßnahmen an, könnte man fast von mutwilliger Menschen- Zerstörung ausgehen.

Denn auch Bewegung, Sonneneinwirkung und frische Luft sind für gesunde Leben und intakte Immunabwehren unabdingbar, wurden aber durch die Maßnahmen empfindlich reduziert.

Auch diese ‚alten Geschichten‘ von Pasteur, Bernard, Koch und Pettenkofer, die zeigen, dass ein intaktes Immunsystem gegen praktisch alles schützt, möchte ich nicht nocheinmal wiederholen; darüber gab es hier schon zahlreiche Beiträge (siehe Suchfunktion).

Auch eine gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und Umweltgift- und Strahlungs- Freiheit sind essenzielle Faktoren einer unverbrüchlichen Gesundheit.
Ebenfalls die wirksamen Natur- und Hausmittel gegen Viren bzw. Infektionen sind zahllos. Und noch dazu so einfach und meist auch völlig kostenlos.
Jedoch nicht einmal hab ich etwas davon in diesen Angstmacher- Medien gesehen, geschweige denn vom Gesundheitsminister gehört.

Aber vielleicht will oder muss es auch so sein. Vielleicht sind das schon immer die Mechanismen der Evolution gewesen, dass die Naturnahen es ohnehin wissen, leben und damit überleben während die anderen eben zurückfallen …

Deshalb gratulier‘ ich Dir ganz herzlich zu Deinem

– Sein!

A

A

A


Der neue Judenstern

21. Oktober 2020

Diesmal nicht in gelb, nicht als Stern, nicht aus Stoff, nicht für Juden.
Aber, – nein, absolut kein Grund zum Aufatmen! – eine Klassifizierung für ALLE!
Und natürlich digital!
Auslöser ist auch dafür wieder einmal diese erfundene Pandemie.
Nicht nur, dass sie jetzt schon die Gesellschaft mehr oder weniger gespalten hat, in Gläubige und Ungläubige, in Folgsame und Aufbegehrer, in Schlafschafe und Vife. Nein, nun wird das Schräubchen weitergedreht! Gestern erst berichtete ich von meiner Fassungslosigkeit über eine ORF- Sendung. Die schaftes es echt, diese Unglaublichkeit noch zu toppen!

Denn heute lief eine ORF- Sendung in die man sich raffinierter Weise einen möglichst weit entfernten, in diesem Fall dänischen, Wissenschafter einlud.
Es dauerte nicht lange bis er – ganz wissenschaftlich natürlich! – ‚am Punkt‘ war und von ‚dunklen Persönlichkeitsanteilen‘ zu schwadronieren begann, die er Covid-Kritikern unterstellte.

Ja! Das ist leider kein Witz! Der von uns bezahlte Staatsfunk beginnt nun völlig ungeniert, kritische Menschen öffentlich als ‚Charakterschweine‘ zu bezeichnen! Und ‚die Wissenschaft‘ assistiert mit völlig unwissenschaftlichen Bewertungen bis Aburteilungen!

Das muss man sich einmal vorstellen! Diese Regierung, diese Medien, lassen seit mehr als einem halben Jahr nicht den Hauch einer Diskussion zu, verordnen völlig erklärungslos den Bankrott des Landes und berichten unverschämt einseitig und maipulativ darüber. Und dann werden auch noch die letzten paar verbliebenen Kritiker mit ‚dunklen Anteilen‘ abqualifiziert! Und das alles um UNSER Steuergeld!

Das war aber keine Nebenher- Bemerkung! Ich wollte die Sendung schon im Internet aufrufen um die Wiederholungen dieser ‚dunklen Anteile‘ abzuzählen. Doch mein Brechreiz reichte schon für die Echtzeit- Sendung, so oft wie diese unverschämte Diffamierung wiederholt wurde.
Also, wir werden uns wohl noch warm anzuziehen haben in diesem Wahnsinn, fürchte ich 😦

Wenn dann auch noch dieser unsägliche Kanzler – ebenfalls heute – harmlos feiernde Menschen warnt, dass es zu noch ‚härteren Maßnahmen‘ werde kommen ‚müssen‘, und von Bill Gates abwärts alle von einer rettenden Impfung, samt dazugehörigem Arier .., äh, Impfnachweis schwadronieren, frag ich mich echt, wie lange das Gro der Menschen sich das NOCH gefallen lassen will, wie lange NOCH alle durchschlafen wollen, ob sich die Leute echt en masse ungeprüftes Giftzeugs reinspritzen und sich brandmarken lassen werden.
Dieser Kurz- Kanzler sollte lieber selber einmal auf eine Party gehen um lockerer zu werden! Um aus dieser entspannten Sicht heraus vielleicht zu sehen, was er und seine Spießgesellen eigentlich anrichten in und mit diesem schönen und ja in puncto CORONA ja absolut gesunden Land!

PS: Wenn das jetzt vielleicht auch etwas verzweifelt bis deprimierend klingt: Wir müssen zwar auf der Hut bleiben, aber nebigen obigen und den vielen anderen, z.B. auch den Berliner Geschichten (1), (2), kann ich eigentlich nur mehr lachen über all diesen Blödsinn! 🙂

Ich mach mir jetzt ein paar leckere, natürlich rohköstliche Gemüsespaghetti! Auch die könnte ich dieser Regierung, zum Hirn- Klären, nur wärmstens empfehlen 😉

(1) Im Internet kursieren Berliner Verordnungen, in denen die Virengefahr nicht nur wie überall sonst auch von der Uhrzeit, sondern auch von der Hausnummer abhängig ist.

(2) Nachdem die Berliner Behörde vor Gericht verloren hat, nachts das Zusammentreffen von mehr als 5 Menschen zu verbieten, erließen sie ein Tagesverbot für’s Zusammensein von mehr als 5 Menschen


ORF- Entzug

20. Oktober 2020

Ich hätte nicht gedacht, dass es SO schlimm sein könnte …

Ich hab schon seit Jahren keinen Fernseher mehr und bin seit diesem Corona- Betrug auch mit meinem ehemaligen Lieblingssender Ö1 auf mehr als Distanz gegangen.

Nun wurde ich, absurder Weise durch die social medias, wieder auf den ORF, und zwar auf eine Schauplatz- Sendung, aufmerksam gemacht.

Ganz ehrlich: Ich konnte es fast nich glauben, was ich sah!

Erst wollte ich Euch die ganze Sendung, um meine Kommentare ergänzt, streamen. Doch das würd‘

a) Stunden dauern, da alle paar Sekunden nicht unwidersprochen bleiben könnende Unsinne zu kommentieren/ widerlegen wären und

b) ich Euch nicht für so dumm halte, Euch alles ‚vorkauen‘ zu müssen.

Ein paar Tage ist diese Sendung – mit obigem link – noch im Internet nachzusehen.

Keine Ahnung, ob Ihr Euch das antun wollt. Für mich war es nach so langer Staatsfunk- loser und damit selberdenkender Zeit fast unerträglich soetwas en block anzusehen. – Echt schlimm, im Sinne von primitivst manipulativ!

Doch alles hat zwei Seiten

Mir wurde dadurch auch wieder bewusster, wie sehr wir bzw. diese Abermillionen von ‚Normalos‘ in einer unerträglichen Manipulationsfalle stecken. All dieses Gerede von Pressefreiheit, Meinungsvielfalt, Unabhängigkeit, freien Medien und investigativem Journalismus sind einfach nur Blabla bzw. die Psychopharmaka, die den Menschen tagtäglich untergemischt werden.

Liebe Leute! Zum, ich weiß nicht wievielten Mal ich das sage: Sch… auf diese ‚Kultur‘, dieses System, auf diese Zuvielisation und schmurgelt Euch in die warme Achselhöhle der Natur, im Sinne von


Die Wahrheit

19. Oktober 2020

Egal zu welcher Zeit, egal wie gebildet die Menschen, egal in welcher Situation, in welcher Epoche:
Heeee! Wach auf!
Immer schon nutzten die Schlaueren, die Wohlhabenderen, alle Mittel ‚Euch‘ unterzubuttern!
Egal ob Könige, Kaiser oder Höflinge, Gesetze und Regeln erließen und das Volk belogen oder ob sich Nazi- Populisten über die Deutschen hermachten. Egal ob wir heute googeln oder ORF horchen oder sehen. Egal ob wir in facebook oder wikipedia sind oder suchen: Wir werden manipuliert!
All diese Medien haben alle Macht über uns, da sie alles über uns wissen und das N A T Ü R L I C H ausnutzen!
Oder? Was hast Du gedacht!?
Über die manipulative Parteilichkeit von Wikipedia gibt es mittlerweile sogar abendfüllende Filme, die lückenlos aufdecken, was da abgeht.
Oder Google! Bitte, es gibt imMoment niemand mächtigeren als Google!
Das musst Du Dir erst einmal vergegenwärtigen!
Die wissen alles von allen Leuten – die im Internet ‚googeln‘!
Und damit trennt sich auch schon die ‚Spreu vom Weizen‘!
Nur die Onliner können so sehr beschissen werden, wie das derzeit stattfindet!
Doch, wer ist NICHT online?
Mich erinnert das sehr an die Nazi- Zeit, in der die einzige überregionale Informationsquelle der Volksempfänger war.
Hierher passt ein Zitat von Anthony Fauci, der meinte:
„Wenn sie die Menschen in ihren Häusern halten können, ist die einzige Informationsquelle die sie haben können das, was sie für sie aufbereiten“.
Genial, nicht wahr?!
Und genau das passiert derzeit massivst!
Bzw. passierte immer schon! Diese Medien, die Fernseher ab den 50er- Jahren! Meinst Du das wäre ein ‚Dienst am Kunden‘ gewesen!?
Das wurde gefördert um die Menschen zu manipulieren!
Denk doch zurück! Welches Produkt, das früher beworben wurde, wurde NICHT gekauft!? – Und war aus heutiger Sicht KEIN Flopp, kein Nachteil für uns und die Umwelt!?

Die letzten Reste von direkter und regionaler Kommunikation wurden nun durch diesen genialen COVID- Schachzug auch noch unterbunden. Und nun hängen praktisch alle am ORF-, ZDF, SRF-, mainstream- Medien- Tropf. Und selbst das ursprünglich so offen angelegte Internet ist für alle, die auf die Großen, wie Google, facebook, wikipedia … vertrauen ein selten manitulierter Sumpf geworden. Ja, selbst diese vorgeblich neutralen Faktenchecker- Plattformen sind mittlerweile nachgewiesen ‚unterwandert‘ und ‚gekauft‘.
Fazit: Im Netz hat man nur die Wahl zwischen gezielt – von ‚oben‘ – manipulierten Informationen und den sich bereits im Profitinteresse verselbständigten Fehlinformationen.

Merke: Autorität hat keine Macht über uns!

Oder anders gesagt, sie hat nur die Macht, die wir ihr geben!

Hört also auf, diesen Psychopathen zu folgen oder gar zu dienen!

UND
Es gibt auch noch ein Leben ohne Netz!
Horch auf Dein Gefühl!
Tausch Dich mit anderen aus!
Horch und sieh auf die Natur!
Und check bei all dem, wieviel oder wie wenig davon von Medien- oder Internet- Einflüssen kommt!
Sei Dir klar, dass all Dein Steuergeld immer nur gegen Dich verwendet wird!
Wach auf! Es gibt niemanden, den Du wählen könntest, der für DEINE Interessen eintritt!
Selbst wenn es solch ein Naivling so hoch rauf schaffen sollte, wird er spätestens nach seiner Nominierung ‚gekauft‘!
Nur DU kannst über Dein Leben in DEINEM Sinne bestimmen!
Nur WIR können über unsere Leben in UNSEREM Sinne bestimmen!

 

 

 


Endlich ist es gelungen …

18. Oktober 2020

… das ganze Covid- Beraterteam unserer Regierungen auf einem Foto zu versammeln:


Ein Bild sagt mehr …

16. Oktober 2020

… als 1000 Worte:

Wer darüber hinaus aber noch nach einer wirklich seriösen und vor allem umfassenden Zusammenfassung zum Thema Corona sucht, dem sei die Corona- Kent- Depesche, aus der auch obiges Bild stammt, empfohlen.


Eines der wichtigsten Themen …

15. Oktober 2020

… in der heutigen Zeit!

Da es mich an allen Ecken und Enden auf sich aufmerksam macht, ‚musste‘ ich unbedingt einen Beitrag darüber machen.
Doch davor gab ich dieses eine ‚Reizwort‘ noch ’sicherheitshalber‘ in die Suchfunktion meines eigenen blogs ein und siehe da:
Es gibt schon alles, ich hab schon alles darüber gesagt – aber auch schon wieder vergessen

Liebe Leute, räumt auf in Euch mit dieser falschen Vorstellung, dass nur Herumgehetze und enormer Druck, Stress sind. Spürt in Euch rein, werdet sensibler! Merkt, wo und wann überall, wir im ständigen Stress sind!
– Und lest nocheinmal diese beiden – wirklich wichtigen – Beiträge:

    


Ein Rätsel für COVID- Freunde

14. Oktober 2020

Wieviele verschiedene Arten von Viren gibt es?

Masern, Polio, SARS, Mers, COVID …

Ich lass lieber, bevor ich mich und Dich da herumquäle, einen zu diesem Thema über jeden Zweifel erhabenen Fachmann, Arzt und Wissenschafter, Dr. Zach Bush zu Wort kommen:

Seit ungefähr 1976 hatten wir 12.800 registrierte neue Viren, und das sind nur die, die wir erfassen, finden und kategorisieren konnten.

Es gibt wahrscheinlich das Hundertfache davon, oder das 10.000-fache, oder das 10-Millionenfache, das wir noch nicht verstanden haben. Die Menge der genomischen Informationen in der Atmosphäre und in den Boden- und Wassersystemen zu verstehen, geht weit über das hinaus, was unsere heutigen Supercomputer leisten können!

Und wenn dann jemand kommt und sagt: „Es gibt einen neuen Virus„, dann ist mein erster Gedanke: „Wie zum Henker wollen Sie wissen, dass das neu ist? Was sind die Daten, die auf die Sie sich da stützen? Haben Sie schon einmal die Genomik der Viren auf dem Planeten analysiert?„
Und die Antwort ist: Das können Sie auf keinen Fall! Es gibt 10000000000000000000000000000000 (10^31) Viren in der Luft, es gibt 10^31 Viren im Meerwasser, es gibt 10^31 Viren im Boden. Wir sind umgeben, buchstäblich absorbieren wir, atmen wir, sind wir … durch unsere Haut, durch unsere Ohren, durch unsere Augen, durch unsere Systeme sind wir seit unserer Entstehung absorbierende Maschinen für genomische Informationen.

Ich seh unsere Nachgenerationen deutlich vor mir, wie sie über Böden rollen vor lachen über uns und diese heutige ‚Pandemie‘, in der einzelne Viren durch völlig ungeeignete Textilfleckerl aus der Luft gefischt werden sollten …


So eine Sauerei!

13. Oktober 2020

Vor Jahren schon, hab ich bei meinen Vorträgen vor der angeblich so wunderbaren Vielfalt gewarnt.

Ja, tatsächlich! Wir dürfen heute eine Vielfalt an Produkten, Meinungen, Informationen … genießen, die es nie zuvor gab.

Doch die Gefahr bzw. das Problem daran ist, dass wir von immer neuen Infos weiter und weiter getrieben werden. Wir kommen damit nie zum Selberdenken, geschweige denn zum ‚Bei-uns-Sein‘.
Diese Situation war bereits mit den ’normalen‘, sich förmlich überschlagenden News schlimm genug.
Doch auch ich hätte nie gedacht, dass man mit einer so unglaublichen, unfassbaren Sauerei wie diese erfundene CORONA- Plandemie die Situation noch um ein so enormes Stück weiter verschärfen könnte.

Kaum jemand redet noch von anderem als von diesem Blödsinn. Medien, Nachrichten, Reports … sind ohnehin voll mit diesem Mist.

Und was mich am Meisten ärgert: Auch ich entkomm diesem Wahnsinn nicht!
Ich hätte so viele weit wichtigere Themen für Euch, teilweise sogar schon vorausgeschrieben. Doch ich seh dieses kaninchenmäßige Starren der Menschen auf diese Corona- Schlange und fühl mich doch immer wieder bemüßigt dagegen anzuschreiben.
Damit bindet ein völlig irrealer und unverschämt postulierter Unsinn so viel unserer Lebenszeit und verhindert unser aller Weiterentwicklung in einem Maße, dass mir fast die Luft wegbleibt.

Das war echt ein genialer Schachzug! [Hut ab vor diesen – entschuldige – A….löchern]
Ich wollte schon eine Umfrage machen, auf welchem Niveau ich weiterschreiben soll. Doch ich hab’s bleiben lassen, da meine Zufgriffe seeeehr unterschiedlich sind. Mal hab ich wenige ‚Getreue‘. Dann wieder tausende ‚Neue‘.

Sehr kompliziert das Ganze!

ABER! Was hilft all solches ‚Trübsalblasen‘!?
Wir sind hier bei
Vielfalt ist wunderbar!
Manche gehen voraus, manche folgen nach, wieder andere verfolgen völlig andere Ziele …
Das Leben ist wunderbar vielfältig … [schwärm, tanz, freu]
Und das ist gut so!

 

 

 


Hydra und der Zauberlehrling

12. Oktober 2020

All die alten Sagen und Mythen sind sicherlich nicht zufällig entstanden oder wurden ‚just for fun‘ bis heute überliefert. Da stecken zweifellos tiefe Wahrheiten drinnen.

Ein Bild bzw. zwei Bilder an die ich fast täglich denke oder daran erinnert werde sind die vielköpfige Hydra, der aus jedem abgeschlagenen Kopf zwei neue wachsen, und das Problem von Goethes Zauberlehrling, dessen Besenknechte sich mit jedem Hieb verdoppeln.

Es ist wirklich interessant! Immer ‚das Gute‘ ist das ‚Normale‘ und ‚das Eine‘ und einzige.
Also es gibt sozusagen nur EIN Glück, EINE Zufriedenheit, EINE Gesundheit, usw.

Schafft man durch irgendetwas ‚Böses‘, fächern sich daraus umgehend zahllose ‚Unterprobleme‘ auf.
Also das ‚Böse‘ ist immer das Abnormale, das Unnatürliche UND spaltet sich immer weiter, in immer vielfältigere Formen auf.

Als Beispiel: Entweder wir sind gesund oder wir sind krank.
Gesundheit ist einfach Gesundheit und wunderbar.

Krankheiten aber, gibt es zahllose.
Medizinisch diagnostizierbare, sogar zigtausende!

In der Medizin z.B. gibt es zahllose Disziplinen und Richtungen. Jede davon unterteilt sich Hydrakopf- mäßig – wieder und wieder in weitere Untergruppen.
Beginnt man also erst einmal ‚im Bösen‘ zu graben, wird man über und über fündig.

Die Parasitiologie in der Medizin beispielsweise, ist eine kleine untergeordnete Disziplin. Dennoch wird sie immer größer und größer, finden sie immer neue Parasiten und Therapien.
ABER nur in und an ’normal‘ lebenden Menschen.
Der ganze Zauber, all diese Probleme und Disziplinen wären im Handumdrehen verschwunden bzw. gäbe es erst gar nicht in naturrichtig Lebenden.
Dasselbe ist es mit allem ‚Bösen‘! Jedermensch kennt doch sicher das Ausufern von Streitigkeiten. Mit allumfassender Liebe oder bloß dem einen Satz ‚Alles ist gut, wie es ist‘, wäre das alles schlagartig weg bzw. lächerlich …