Es ist immer dasselbe!

„Was bedeutet ‚paradise your life‘?“

„Naja, das meint, dass jeder einfach sein Leben nach dem bekannten Paradiesbild gestalten sollte und könnte.“

„Früher vielleicht hätte das funktioniert. Aber doch heute nicht mehr! Nicht mehr in dieser Zeit!“

„Und warum nicht?“

„Bitte! Sieh Dich doch um! Wer sollte die Brötchen backen, die Autos reparieren, die Haare schneiden? Wer sollte das Geld verdienen, wenn alle paradiesisch lebten?“

„Vielleicht brauchen wir doch all dieses Zeugs ja gar nicht. Vielleicht brauchen wir sogar das Geld nicht.“

Und dann geht es meist ans Eingemachte. Jedermensch betoniert sich sofort ein, da er das Gefühl hat, etwas hergeben zu müssen. Oder noch schlimmer, es entsteht die Angst, dass ihm etwas weggenommen würde.

Doch nun das Neue!
Damit ist es nicht mehr ‚immer dasselbe‘!
Damit werden neue Wege beschritten.
Es wird den Menschen, die absolut nichts hergeben wollen, noch zusätzlich etwas gegeben.
Es wird ihnen ein Trojaner geschenkt, der seine Wirkung unbemerkt entfaltet.

KonsumentDer Punkt an dem man ansetzen muss und nur dort kann, ist, dass wir alle geisteskrank sind.
Diese Krankheit äußert sich so, dass wir glauben Dinge zu brauchen, die völlig sinnlos und unnötig, und wir glücklich damit, sind.

Die gute Nachricht: Diese Geisteskrankheit verschwindet nach und nach von ganz allein, wenn wir das richtige Medikament bekommen.

Das richtige Medikament ist mindestens 1x täglich ein artgerechtes Essen.

Bisher völlig unbeachtete bis unsichtbare Schleier lichten sich und geben den Blick wieder auf die Fülle und Wunder dieser Welt frei.
Mit diesem Blick kann man es oft nicht glauben, all das so lange Zeit NICHT gesehen zu haben.

Und DAS passiert bereits an allen Ecken und Enden. Wildkräuter werden wieder in, grüne smoothies sind ‚in Mode‘, Rohkost- Läden und Restaurants entstehen. Vegan ist plötzlich hipp und cool. Rohköstliche Kochbücher brillieren mit berückender Aufmachung …

In einigen Jahrzehnten haben wir paradise everywhere! 😉

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: