Helfen

Heute wieder einmal ein Gastbeitrag, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Kürzlich als ich frühmorgens schon in meine Ordination eilte um den vielen Wartenden zu helfen glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen! Schon zu so früher Stunde plagten sich in diesem Fitness- Tempel die armen Menschen. Soetwas kann ich einfach nicht sehen. Natürlich lief ich sofort hinein, half dieser extrem schlanken Dame ihre Gewichte zu stemmen. Dem jungen Mann am Stepper stellte ich seinen Zähler vor, klopfte ihm auf die Schulter und sagte: ‚Es ist genug. Plagen sie sich nicht unnötig. Das sage ich ihnen als Arzt‘. Gottseidank hatte ich auch meine Notfalltasche mit dabei, sodass ich einer völlig erschöpften Frau sofort eine kreislaufstärkende Spritze verabreichen konnte.
Ich finde, das Helfen wo wir nur können sind wir unseren Mitmenschen einfach schuldig. Helfen gehört zu unseren christlich abendländischen Werten. Natürlich hab ich auch meinen Kindern immer die Hausaufgaben gemacht. Was sollen sich so Kleine schon so plagen müssen!?
Natürlich haben wir sie auch täglich in die Schule geführt und wieder abgeholt. Man weiß ja nicht welche Perversen ihnen am Schulweg auflauern …
Ok, unser Schulweg damals war der größte Spaß des ganzen Schultages. Aber heute ist das eben anders. Man will ja schließlich dem Fortschritt nicht im Wege stehen und hilft gerne.
Uns wird ja auch allerorten geholfen. Die Wirtschaft versorgt uns mit immer bequemeren Autos, Maschinen, mit geschmacklich wunderbaren Fertiggerichten und Naschereien. Ok, wir haben ein kleines Übergewichts- und Diabetesproblem. Doch auch da stehen uns doch abertausende höchstqualifizierter Chemiker und Biologen der Pharmaunternehmen helfend zur Seite.
Also ich finde, wir machen alles richtig und sollten zu diesen unseren Werten stehen. Wir haben es echt gut erwischt mit unserem Fortschritt. Wir brauchen keine eigenen Erfahrungen mehr zu machen, können alles in Büchern nachlesen oder im TV oder Internet ansehen. Das sind doch Clowns, die da behaupten, wir würden dadurch manipuliert und sinnlich verarmen! Bin ich blöd und wate durch Sümpfe wenn ich Krokodile sehen will!?
Das wär doch echt verrückt, zu glauben, man müsste heutzutage noch alles selber erleben. So ein Wasserfall oder Sonnenuntergang ist auf dem flat screen doch praktisch naturident! Und obendrein kann die Technik ja noch weitaus mehr!
Also ich steh zu unseren Errungenschaften und Werten und würde sie natürlich auch verteitigen.
Gerade jetzt! Immer mehr sogenannte Alternative wettern zum Beispiel gegen die Pharmas, plädieren für die Stärkung von Selbstheilungskräften … Ja, himmelfixteufel nocheinmal! Als hätt‘ schon einmal jemand diese Selbstheilungskraft gesehen oder wissenschaftlich nachgewiesen! Für meine Medikamente und Impfungen dagegen, ist es selbstverständlich, dass es von der jeweiligen Firma einen Wirknachweis und ausführliche Beipackzettel gibt. Papperlapapp Nebenwirkungen! Alles hat seinen Preis! Das ist einfach so! Wenn man einen Apfel isst, so wirkt der ja nebenher auch gesun …. Ach, das war kein gutes Beispiel …

Puuuuhhh! Ein starkes Stück! Vielleicht brauchen wir ja doch mehr Arzt- Helfer – im wörlichen Sinne – als wir denken … 😉

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: