Orgasmus- fit

Ein Muskel, kaum eineR kennt ihn und dennoch kann er über Glück, Gesundheit und sogar Erleuchtung entscheiden: Der PC- Muskel, auch Schambein-Steißbein-Muskel oder lateinisch Musculus pubococcygeus genannt. Er trägt primär die inneren Organe und verbindet Scham- und Steißbein.

Bei natürlicher Lebensweise ist er kräftig genug um sich nicht weiter um ihn kümmern zu müssen. Bei unserer sitzenden und ‚faulen‘ Lebensweise ist es eher die Regel, dass er zu schwach und untrainiert ist und ihm etwas ’nachgeholfen‘ werden sollte.

Ein schwacher PC- Muskel erschwert Frauen einen kraftvollen Orgasmus, begünstigt eine Gebärmuttersenkung und führt im Alter häufig zu Harn- Inkontinenz.
Auch Männer profitieren, vor allem beim Sex, von einem kräftigen PC-Muskel.
Auch erschwert ein schwacher PC- Muskel das ‚Aufsteigen der Kundalini- Energie‘.

Es ist höchst einfach, diesen Muskel zu trainieren:

Erst einmal müssen wir ihn orten! Setz Dich aufs Klo, uriniere und unterbrich dann den Harnstrahl. Genau DAS ist der PC- Muskel!

Dann sollten wir ihn gezielt anspannen. Versuch es im Stehen und im Sitzen, genau diesen Muskel anzuspannen und danach wieder gut, d.h. ca. doppelt so lange, zu entspannen. Bauch und Po- Muskel sollten dabei aber entspannt bleiben.
Wiederhole diese Übung einige Male am Tag und steigere jede Einheit bis 20, 30 mal.

Klappt das einigermaßen, forciere die Schnelligkeit mit der Du anspannst und entspannst. Du solltest ca. einen Sekunden- Takt erreichen. Dabei entspannst Du auch nur 1 Sekunde.

Wenn es Dir gut tut, kannst Du am Ende solch einer Einheit zur Entspannungsunterstützung auch eine Wärmeflasche oder ein weiches Kissen zur Dehnung der Beckenmuskulatur verwenden.

Diese Übung kann man ganz leicht – und von außen unbemerkt – in den Alltag einbauen. Damit bekommen Wartezeiten und langweilige Vorträge und Filmsequenzen ganz neue Qualitäten … 😉

 

 PS: Ach ja, wenn es Dir primär um die Verbesserung Deiner Orgasmusfähigkeit geht, kann man solche Übungen natürlich auch mit anregenden Fantasien koppeln, die dann bei sexuellen Kontraktionen des PC- Muskels unbewusst aufgerufen werden und dem Höhepunkt förderlich sind.

 

 PPS: Aber lass Dich von div. ‚geschönten‘ Schilderungen und überzogenen ‚Hollywood‘- Schwärmereien und Szenen nicht verrückt machen. Ein Orgasmus ist ein wunderbares Geschenk aber für eine erfüllende Beziehung kein absolutes Dauer- Muss. Auch hier ist der salutogenetische Ansatz ‚Es ist wunderbar wie es ist und es wird immer wunderbarer‘ besser als überzogener Erwartungs- Stress.

Schönen Sex mit viel Liebe und paradise your life!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s