Ärzte- Prognosen

Medizinische Prognosen sind relativ verlässlich, da sie auf den Misserfolgen der Schulmedizin beruhen.
Nur wer schon ausreichend viele ‚Sterben‘ beobachten konnte, kann dafür ein Gefühl entwickeln, kann zutreffende Prognosen stellen.

Menschen die heilen, können das nicht! Denn von ihnen gehen die Menschen weg, sind geheilt und bestimmen fortan ihr weiteres – natürlich unwägbares – Schicksal selbst.

Zu diesem Thema gehört auch gesagt, dass (Schul-) Medizin prinzipiell nicht heilt. Sie schafft bloß Dauerpatienten bzw. verlängert finalisierendes Leid oder weiteres Dahinvegetieren.
LEBEN, im Sinne von lebendig sein, aber ist etwas anderes!

Dazu kommt, dass medizinische Prognosen und Diagnosen die Menschen erst Recht ‚in den Abgrund stoßen‘, da sie die positiven und hoffnungsvollen Lebens- und Überlebens- Hoffnungen missachten (siehe auch ‚Pöse, pöse Medizin‘)

Und nicht zuletzt erinnern mich solche ‚Verurteilungen‘ immer wieder daran, dass die Menschen noch immer nicht glauben können, dass wir Götter sind, dass WIR bestimmen, wie es weitergeht. – Natürlich nur im Naturgesetz- lichen Rahmen!
Aber der ist ja großzügig genug!
Selbst im Eso- und spirituellen Bereich, bei Menschen, die schon in x Büchern, bei zahllosen Vorträgen und Seminaren gehört haben, dass wir Götter sind, bemerke ich immer wieder, dass sie dennoch noch immer meinen, üben, sitzen, meditieren, etc. zu müssen, um ‚weiterzukommen‘.
Doch wir sind bereits ‚fertig‘!
Wir brauchen keine täglichen Übungen! Wir brauchen keine Vervollkommnung! Wir brauchen keine Hilfe von Außen! Wir brauchen keine ärztlichen Diagnosen und Prognosen! Und schon gar nicht brauchen wir medizinische Verunsicherungen!
WIR bestimmen unseren Lebensweg!
WIR bestimmen unsenen Gesundheitsstatus!
WIR bestimmen unsere Lebenserwartung!

Lass Dich nicht verrückt machen! Lass Dich nicht verunsichern von Menschen die ihre Erfahrungen bloß aus ihrer Misserfolgs- Erfahrung ziehen!

Lebe lieber gut, im Sinne der Naturgesetze!
Und lebe damit lang, gesund und glücklich!
– Und vor allem verunsicherungslos von allen Ärzte- Einflüsterungen und vorgeblich seriösen Prognosen …

Oder kurz gesagt:
paradise your life! 😉

 
PS: Falls Du das schon praktizierst: Sag, ist das nicht wunderbar? Einfach völlig angstfrei sein zu können?

 

Advertisements

5 Antworten zu Ärzte- Prognosen

  1. Inge Henneberg sagt:

    Ja – es ist absolut wunderbar, völlig unabhängig und f r e i zu sein – wer nur einmal als Besucher im Krankenhaus oder einer Arztpraxis war, weiß was ich meine.

    Und es ist exakt so wie Du es beschreibst, Angst kenne ich nicht, sie existiert nicht in meinem Leben.
    Ich kenne aber, seit ich nach den NATURgesetzen lebe, immerhin schon über 40! Jahre lang, nichtmal Kopfweh oder sogenannte Erkältungen, keinerlei gesundheitliche Probleme, das ist einfach fantastisch.

    Und das Schönste ist, bin mir sehr sicher daß das auch noch viele Jahre so weiter gehen wird – paradise your life!

  2. moka sagt:

    Hallo! Wenn nur Symptome, aber nicht die Ursache behandelt werden, kann es wohl kaum Aussicht auf Heilung geben! Aber hier geben beschränkt denkende Mediziner und vor allem die Pharmaindustrie den Ton an. Solange die breite Masse brav tut was der gute Onkel Doktor sagt, wird sich wohl nichts ändern!

  3. Norbert Lingemann sagt:

    Namaste Payoli,

    ich bin kein Inder, auch wenn ich Dich heute mal so begrüße, bin 52 Jahre und beschäftige mich seit vielen Jahren mit gesundheitlichen Themen und habe erkannt, dass jede Erkrankung nun mal ihre Ursache hat. Wir brauchen vor allem etwas. Wir sind für uns selbst verantwortlich und nicht irgendein Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut. Wir haben mehr Ärzte, mehr Arzneien, aber weniger Gesundheit, wir haben mehr akademische Titel, aber weniger Verstand. Die Medizin behandelt eben keine Ursachen, sondern bekämpft & unterdrückt bloß die Symptome.

    Der Staat versagt nicht nur bei der Anwendung und Durchsetzung bestehender Verbraucherschutzgesetze, sondern auch bei der Gesetzgebung. Die gemachten Gesetze schützen die Industrie häufig besser als die Verbraucher! Die Rohkostbewegung ist zwar noch klein, aber sie wächst stetig. Vielleicht kannst Du ja mal etwas über den Moringabaum für alle berichten. Könnte für viele Interessant sein.

    Ich wollte eigentlich niemanden von einer bestimmten Ernährungsweise überzeugen.
    Mein Interesse gilt dem was funktioniert und wahre gesundheitliche Vorteile bringt.
    Leider stoße ich mit meiner Mission immer wieder auf Konfrontation und gehe meinen Weg.

    Weltweit könnten tausende von Menschen echte Erfolge mit einer Ernährung reich an roher und lebendiger Nahrung erzielen.

    Ich liebe die Menschen, die Weite, dass Essen, die Gegensätze, die Friedfertigkeit und vor allem die wunderschönen Dinge im Leben.

    Wir sind aber auch oft gefesselt in einem ständigen Kampf ums Überleben und die Zeit verrinnt uns zwischen den Augenblicken, in denen wir uns Wohlfühlen sollten, der einzige Ausweg ist, strebe aber lebe.

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Leben, Gesundheit und weiterhin viel Erfolg.

    Live is to short, hold on your Dreams & freue mich auf jeden neuen Artikel von Dir.

    Norbert

  4. Atreju sagt:

    Hallo Payoli,

    die Gelegenheit möchte ich einfach mal nutzen um Dir für diesen und noch viele andere Beiträge von Dir hier ein ganz großes Dankeschön auszusprechen! So oft schon sprichst Du hier aus was ich auch denke oder empfinde, aber nicht so gut in Worte kleiden kann.

    Also: vielen lieben Dank dafür was Du tust! 🙂

    Atreju

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s